Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 19266

Artikel teilen

Nachwuchsjournalismus

Einsendeschluss: 15.07.2023

Konrad-Duden-Journalistenpreis


Die Beiträge sollen sich dem integrativen Ansatz einer einheitlichen Sprache zur Verständigung der Menschen untereinander widmen. Auf anschauliche und bildhafte Darstellungen wird ebenso Wert gelegt wie auf den korrekten Umgang mit der deutschen Sprache.


Ausschreibung

7. Runde

Turnus

alle zwei Jahre

Gründung

2012

Zielgruppe

freie und hauptberuflich tätige Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland bis 35 Jahre oder bis zum zehnten Berufsjahr

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache zwischen 30.06.2021 und 30.06.2023

Dotierung

insgesamt 3.500 Euro: 1. Preis 2.000 Euro, 2. Preis 1.000 Euro, 3. Preis 500 Euro

Stifter Stadt Wesel und Presseclub Niederrhein (PCN)
AnsprechpartnerSigrid Baum, PCN
Adressec/o Baum-Kommunikation, Gelderner Straße 67-69, D-47661 Issum
Telefon+49 2835 440124
E-Mailsigrid.baum@baum-kommunikation.de
Websitehttps://www.wesel-tourismus.de/mark/themen/rubrik-konrad-duden-journalistenpreis/

Preisträger 2022

1. Preis

Breng Jonas
Eine Tochter Indiens, Stern, Mai 2020

2. Preis

Pasquet Vivian
Der Feind im Nacken, GEO, August 2020

3. Preis

Scharnagl Tobias
Mein Zuhause ist Deutschland, trotz allem, Die Zeit, Juni 2021

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren