Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 19266

Artikel teilen

Nachwuchsjournalismus

Einsendeschluss: 15.05.2023

Kölner Recherchepreis


Ausgezeichnet werden Nachwuchstalente, die sich in ihrer Arbeit klassischen journalistischen Grundsätzen, insbesondere der gründlichen Recherche, verpflichtet fühlen.


Ausschreibung

2023

Turnus

jährlich

Gründung

2020 (bis 2022 wurde der Preis unter dem Namen "Gutenberg-Recherchepreis" vergeben)

Zielgruppe

freie und fest angestellte Journalistinnen und Journalisten - Altersgrenze 35 Jahre

Medium

Print (Lokalzeitungen und Regionalzeitungen) und journalistisch unabhängige Onlineplattformen in Deutschland

mit Veröffentlichung der Textbeiträge in deutscher Sprache zwischen 01.05.2022 und 30.04.2023

Dotierung

insgesamt 15.000 Euro: 1. Preis 7.000 Euro, 2. Preis 5.000 Euro, 3. Preis 3.000 Euro

Stifter Kölner Stadt-Anzeiger und Lingen-Stiftung
AnsprechpartnerDuMont Regionalmedienholding Geschäftsführungsgesellschaft mbH
AdresseAmsterdamer Straße 192, D-50735 Köln
Telefon+49 221 224-0
E-Mailkontakt@koelner-recherchepreis.de
Websitehttps://www.koelner-recherchepreis.de/

Preisträger 2022

1. Preis

Köhler Charlotte
Derek *2008 † 2019, Go, 2021

2. Preis

Noglik Daniel
Die Hells-Angels-Wiesmoor-Connection, Ostfriesen Zeitung, 08.04.2022

3. Preis

Schaar Ruben
Das Geschäft mit der Wohnungsnot, Mainpost, 31.03.2022

Sonderpreis

Gutsfeld Alexander
Narcoland. Das Meth-Kartell im Dreiländereck, Aachener Zeitung, 24.12.2021

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren