Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 533 | Preisträger 17707

Kurt-Vorhofer-Preis

Es können Arbeiten in jeder journalistischen Artikelform eingereicht werden, die sich mit Fragen der österreichischen Politik befassen und soziale Komponenten in ausreichendem Maß berücksichtigen. In den Arbeiten soll eine kritische Haltung gegenüber Machthabern aller Art zum Ausdruck kommen.

Einsendeschluss: 16.04.2021

Robert-Hochner-Preis

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge im Bereich der politischen Berichterstattung, die sich durch kritisches Denken, Courage, hohe Fachkompetenz und soziale Verantwortung auszeichnen.

Einsendeschluss: 16.04.2021

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

Ausgezeichnet werden audiovisuelle Beiträge, die Aspekte der Wirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland beleuchten und für eine breite Öffentlichkeit interessant aufbereiten.

Einsendeschluss: 18.04.2021

Unbias the News

Gefördert werden multidimensional benachteiligte Journalistinnen und Journalisten, deren Geschichten in den internationalen Nachrichten fehlen.

Einsendeschluss: 18.04.2021

Lorenzo Natali Media Prize

Mit dem Lorenzo-Natali-Medienpreis werden herausragende journalistische Beiträge über Fragen der nachhaltigen Entwicklung ausgezeichnet.

Einsendeschluss: 18.04.2021

Preisträger

Maier Alexander
Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken
Kuroczik Johanna
DGE-Medienpreis
Meyer Anneke
Evidenzbasierte Medizin in den Medien
von Brockhausen Christian und Großpietsch Timo
Erich-Klabunde-Preis
Fiedler Katharina
Helmut-Stegmann-Preis
Kloepfer Inge und Knigge Jobst
Helmut Schmidt Journalistenpreis

Aktuelle Meldungen

Das Recherchestipendium ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert. Journalistinnen und Journalisten aus Polen oder Deutschland können sich bis zum 4. Mai 2021 bewerben.

Der Preis ist mit 1.200 Euro dotiert. Beiträge aus allen Medien können bis zum 30. April 2021 eingereicht werden.

Das Recherchestipendium ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Freie und fest angestellte Journalistinnen und Journalisten können sich bis zum 15. April 2021 bewerben.

Der Preis ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert. Deutschsprachige Beiträge aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie und Medizin können bis zum 4. April 2021 eingereicht werden.