Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 526 | Preisträger 17592

Journalist-in-Residence Fellowship an der Uni Konstanz

Der Cluster bietet die Möglichkeit, sich während eines Aufenthalts von sechs Wochen bis drei Monaten einem eigenen (journalistischen) Projekt zum Thema Ungleichheit zu widmen. Das Fellowship dient dem vertieften Austausch zwischen Journalismus und sozialwissenschaftlicher Forschung.

Einsendeschluss: 27.01.2021

SAV-Medienpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge, die eine der folgenden Bedingungen erfüllen: 1. Aufklärung über das Wesen und die Werte des Schweizer Rechts und dessen Instanzen. 2. Information über einen juristischen Beruf. 3. Fundierte Kritik am bestehenden Rechtssystem.

Einsendeschluss: 31.01.2021

Veltins-Lokalsportpreis

Mit dem VLSP werden herausragende Beiträge ausgezeichnet, die durch journalistisches Gespür, Themenwahl und Recherche den Qualitätsjournalismus im Lokalsport fördern, aber auch neue lesernahe Impulse geben.

Einsendeschluss: 31.01.2021

Theodor-Wolff-Preis

Mit dem Journalistenpreis der Digitalpublisher und Zeitungsverleger - Theodor-Wolff-Preis (TWP) werden Beiträge ausgezeichnet, die ein bedeutsames Thema behandeln oder wegen ihres Neuigkeitsgehalts und der Art der Präsentation für einen wachen Journalismus beispielhaft erscheinen.

Einsendeschluss: 31.01.2021

Deutscher Lokaljournalistenpreis

Ausgezeichnet wird, wer Vorbildliches für den deutschen Lokaljournalismus geleistet hat. Dazu gehören u.a. Beiträge zu beliebigen lokalen Themen und bürgernahe Redaktionskonzeptionen. Für den Sonderpreis können sich junge Journalisten mit ihren Ideen, Texten und Projekten bewerben.

Einsendeschluss: 31.01.2021

Preisträger

von Brockhausen Christian und Großpietsch Timo
Erich-Klabunde-Preis
Brettschneider Erika
Deutscher Journalistenpreis Neurologie
Hock Martin, Dr.
kumU
Bertrams Nathalie und Gercama Ingrid
Recherchepreis Osteuropa
Truong Binh
German Paralympic Media Award
Wischmeyer Niels
kumU

Aktuelle Meldungen

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Helmut Schmidt Journalistenpreis 2020 stehen fest.

Ausgezeichnet werden journalistische Medienprodukte von Medienhäusern, Unternehmen und ihren Dienstleistern aus ganz Europa. Bis zum 29. Oktober 2020 läuft die Early-Bird-Phase. Einreichschluss ist am 17. Dezember.

Der Preis ist mit bis zu 6000 Euro dotiert. Teilnahmeberechtigt sind Beiträge, die zwischen dem 1. Juni 2020 und dem 31. Mai 2021 veröffentlicht werden.

"Harper's Bazaar" ist "European Magazine of the Year" 2020. Als "Newcomer of the Year" wird das im Herbst 2018 gegründete Frauenmagazin "Guido" von Gruner + Jahr ausgezeichnet.

Zum 15. Mal hat das Branchenmagazin "Schweizer Journalist" die Besten der Besten gesucht – und gefunden.