Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 553 | Preisträger 19397

Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit

Ausgezeichnet werden Beiträge, die gesundheitliches Wissen insbesondere für medizinisch-wissenschaftliche Laien anschaulich vermitteln und Zusammenhänge transparent darstellen.

Einsendeschluss: 30.01.2023

Theodor-Wolff-Preis

Mit dem Journalistenpreis der Digitalpublisher und Zeitungsverleger - Theodor-Wolff-Preis (TWP) werden Beiträge ausgezeichnet, die ein bedeutsames Thema behandeln oder wegen ihres Neuigkeitsgehalts und der Art der Präsentation für einen wachen Journalismus beispielhaft erscheinen.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Deutscher Lokaljournalistenpreis

Ausgezeichnet wird, wer Vorbildliches für den deutschen Lokaljournalismus geleistet hat. Dazu gehören u.a. Beiträge zu beliebigen lokalen Themen und bürgernahe Redaktionskonzeptionen. Für den Sonderpreis können sich junge Journalistinnen und Journalisten mit ihren Ideen, Texten und Projekten bewerben.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Deutsch-Polnischer Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge, die das Wissen über das Nachbarland erweitern und zum besseren gegenseitigen Verständnis von Polen und Deutschen beitragen.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Deutsch-Amerikanisches Journalistenstipendium - The Arthur F. Burns Fellowship

Austauschprogramm, mit dem deutsche Journalistinnen und Journalisten ein zweimonatiges Reise- und Arbeitsstipendium für die Vereinigten Staaten und Kanada erhalten können.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Aktuelle Meldungen

Beiträge zum Thema "Familie zählt - weil zusammen mehr geht!" können bis zum 31. März 2023 eingereicht werden.

Bewerber können Beiträge bis zum 31. Jänner einreichen.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Bewerbungen für den Preis sind noch bis 15. Jänner 2023 möglich.

Wirtschaftsjournalistischen Beitrag können bis zum 15. Februar 2023 eingereicht werden.