Weitere Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 16861

European Cross-Border Grants

Gefördert werden investigative Recherchen zu Themen, die für europäische Zielgruppen relevant sind und bei denen Journalisten grenzüberschreitend in europäischen Staaten zusammenarbeiten.

Einsendeschluss: 15.04.2020

Deutsch-Türkisches Programm - Bundespräsident Johannes Rau-Journalistenstipendium

Austauschprogramm, mit dem fünf deutsche Journalisten die Möglichkeit erhalten, für zwei Monate in einem türkischen Medium als Gastredakteur zu arbeiten.   AUSNAHME 2017 bis 2020: Tandem-Programm für deutsche und türkische Journalisten, das in Deutschland bzw. in EU-Ländern stattfindet, wo sie an einem gemeinsamen journalistischen Projekt arbeiten können.

Einsendeschluss: 15.04.2020

Oxfam Recherchestipendium

Eingereicht werden können Recherchekonzepte zum Schwerpunktthema 2020: "Das weibliche Gesicht von Armut und Ungleichheit im Globalen Süden".

Einsendeschluss: 17.04.2020

HBS-Fellowships 2020 "Lebenswirklichkeiten von LGBTIQ"

Recherchestipendium, das den Stipendiaten ermöglichen will, über die unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten von LSBTIQ innerhalb Europas zu berichten.

Einsendeschluss: 17.04.2020

Kurt-Vorhofer-Preis

Es können Arbeiten in jeder journalistischen Artikelform eingereicht werden, die sich mit Fragen der österreichischen Politik befassen und soziale Komponenten in ausreichendem Maß berücksichtigen. In den Arbeiten soll eine kritische Haltung gegenüber Machthabern aller Art zum Ausdruck kommen.

Einsendeschluss: 17.04.2020

Robert-Hochner-Preis

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge im Bereich der politischen Berichterstattung, die sich durch kritisches Denken, Courage, hohe Fachkompetenz und soziale Verantwortung auszeichnen.

Einsendeschluss: 17.04.2020

Katholischer Medienpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge, die die Orientierung an christlichen Werten sowie das Verständnis für Menschen und gesellschaftliche Zusammenhänge fördern und u.a. zum Zusammenleben unterschiedlicher Gemeinschaften, Religionen, Kulturen und Einzelpersonen beitragen.

Einsendeschluss: 17.04.2020

Reporter-Akademie Berlin Stipendium

Weiterbildungsprogramm, das die Teilnahme an den Intensiv-Workshops "Masterclass Reportage" und "Gut leben als Freie/r" mit dem Reporter Michael Obert sowie ein Werkstattgespräch im kleinen Kreis ermöglicht.

Einsendeschluss: 20.04.2020

Europäische Journalisten-Fellowships

Die European Journalism Fellowships (EJF) ermöglichen den Stipendiaten einen Studien- und Arbeitsaufenthalt in Berlin. Mit den Recherchestipendien können sie losgelöst vom journalistischen Alltag ein individuelles Studienvorhaben bzw. ein größeres Rechercheprojekt bearbeiten.   VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!

Einsendeschluss: 24.04.2020

EJO-Fellowship bei den EJF

Stipendium bei den European Journalism Fellowships mit themenspezifischem Fokus: Das EJO-EJF-Stipendium ist zum einen darauf ausgerichtet, die aktuellen Entwicklungen der Journalismusforschung in Deutschland und zum anderen die sich schnell wandelnde Landschaft von Journalismus und Medien in Berlin zu beobachten.   VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!

Einsendeschluss: 24.04.2020

BJV-Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit

Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge aller Art, die sich herausragend mit dem Wert der Pressefreiheit für eine freie demokratische Gesellschaft auseinandersetzen.

Einsendeschluss: 27.04.2020

Diakonie Journalistenpreis

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge über soziale Themen mit einem Bezug zu Baden-Württemberg oder zu dortigen sozialen Projekten.

Einsendeschluss: 30.04.2020

Journalistennachwuchs-Preis Sachsen-Anhalt

Bewertet werden Beiträge, die wirtschaftliche Themen, den digitalen Wandel, soziale oder gesellschaftliche Fragen einfühlsam aufarbeiten, Zusammenhänge kritisch hinterfragen, sie analysieren und allgemeinverständlich vermitteln.

Einsendeschluss: 30.04.2020

Medienpreis 'Kinderrechte in der Einen Welt'

Ausgezeichnet werden Beiträge, die sich mit den Themen Kinderrechte und Kindesrechtsverletzungen auseinandersetzen.

Einsendeschluss: 30.04.2020

Medienpreis RUFZEICHEN GESUNDHEIT!

Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Beiträge, die über die Gefahren des Metabolischen Syndroms aufklären und die gesundheitspolitische Debatte anstoßen.

Einsendeschluss: 30.04.2020

a+ Prix Média

Mit dem a+Prix Média und a+Prix Média Newcomer werden herausragende journalistische Beiträge über Forschung und Wissenschaft ausgezeichnet und geplante Beiträge unterstützt.   Rückblick: Vor 2019 wurde der Preis unter dem Namen "Prix Média" vergeben.

Einsendeschluss: 30.04.2020

Recherchepreis Osteuropa

Gefördert werden Recherchen zu Reportagen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, die gesellschaftliche und politische Entwicklungen thematisieren und den Alltag der Menschen in den Blick nehmen.   VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!

Einsendeschluss: 30.04.2020

Deutscher Medizinjournalisten-Preis

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge, die sich kritisch, allgemein verständlich und objektiv mit einem Thema aus dem Bereich Medizin und Gesundheit auseinandersetzen.

Einsendeschluss: 30.04.2020

Journalistenpreise der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Ausgelobt wird ein Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Preis zum Thema wirtschaftliche Bildung, ein Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis zum Thema Verbraucherschutz sowie ein Förderpreis für junge Wirtschaftsjournalistinnen und -journalisten.

Einsendeschluss: 30.04.2020

m3 - Marler Medienpreis Menschenrechte

Ausgezeichnet werden Beiträge, die in außergewöhnlicher Weise das Thema Menschenrechte behandeln, z.B. durch eine aufrüttelnde Nachricht oder nachhaltige Dokumentation.   Rückblick: Bis 2011 wurde der "Marler Fernsehpreis für Menschenrechte" vergeben. Ab 2012 umfasst der Preis im jährlichen Wechsel und unter neuem Namen in gleicher Weise auch Radiobeiträge bzw. ab 2016 auch Print.   VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!

Einsendeschluss: 30.04.2020

Journalist in Residence Fellowship am MPIfG

Forschungs- und Recherchestipendium, mit dem die Stipendiaten sich bei einem Gastaufenthalt von sechs Wochen bis drei Monaten am MPIfG im Dialog mit den Forschern einem selbst gewählten Projekt widmen können.   Rückblick: Bis 2014 erfolgte die Ausschreibung für das Fellowship am WZB und am MPIfG gemeinsam, seit 2015 separat.

Einsendeschluss: 30.04.2020

Potsdamer Recherchestipendium für Wissenschaftsjournalismus

Das Recherchestipendium StiPWIS ermöglicht, zu Standortthemen wie Klima, Nachhaltigkeit, Energie, Ernährung, Digitalisierung, Kognitionswissenschaften oder anderen wissenschaftlichen Themen zu recherchieren.   Rückblick: 2018 wurde das Stipendium unter dem Namen "pearls-Recherchestipendium" von Stifter "pearls - Potsdam Research Network" vergeben.

Einsendeschluss: 01.05.2020

Deutsch-Osteuropäisches Programm - Marion-Gräfin-Dönhoff-Journalistenstipendium

Austauschprogramm, mit dem deutsche Journalisten und Blogger die Möglichkeit erhalten, für zwei Monate in einer osteuropäischen Redaktion bei einem russischsprachigen Medium als Gastredakteur zu arbeiten.

Einsendeschluss: 10.05.2020

real21 - die Welt verstehen

Einerseits ein Medienfonds für Recherchestipendien für Projekte, die inhaltlich auf globale Entwicklungsthemen fokussiert sein sollen. Andererseits ein Preis, der qualitativ hochstehende Beiträge über Themen der globalen Entwicklung prämiert.

Einsendeschluss: 11.05.2020

Michael-Jürgen-Leisler-Kiep-Stipendium

Stipendium zur Finanzierung eines mindestens sechswöchigen Aufenthalts in den USA. Die Stipendiaten bekommen die Gelegenheit, in Redaktionen zu hospitieren und die USA kennenzulernen.

Einsendeschluss: 15.05.2020

Wiener Gesundheitspreis - Medienpreis

Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Beiträge zum Jahresschwerpunkt "Gesundheit und Sport".

Einsendeschluss: 15.05.2020

Gutenberg-Recherchepreis

Ausgezeichnet werden Beiträge im lokalen/regionalen Journalismus, die relevante Themen und Entwicklungen transparent machen, verdeckte Räume ausleuchten, die investigative Recherche pflegen und Missstände aufdecken.

Einsendeschluss: 15.05.2020

Friedrich und Isabel Vogel-Preise für Wirtschaftsjournalismus

Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge, die der Weiterentwicklung einer freien Wirtschaftsordnung im Sinne der sozialen Marktwirtschaft dienen. Nachwuchspreise werden in Form von Reisestipendien vergeben.

Einsendeschluss: 17.05.2020

PUNKT - Preis für Technikjournalismus & Technikfotografie

Ausgezeichnet werden allgemein verständliche Beiträge, die Technik fundiert darstellen, kreativ aufbereiten und damit den gesellschaftlichen Diskurs über Innovationen und deren Anwendungsmöglichkeiten unterstützen.   Kategorien: Der acatech PUNKT in den Kategorien Multimedia und Foto wird - alternierend mit Kategorie Text - 2021 wieder ausgeschrieben.

Einsendeschluss: 19.05.2020

Deutscher Journalistenpreis Neurologie

Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die medizinisch, gesellschaftlich und gesundheitspolitisch relevante, laienverständliche und aufklärende Beiträge aus dem Gebiet der Neurologie verfasst haben.

Einsendeschluss: 28.05.2020

Willi-Bleicher-Preis

Prämiert werden Beiträge, die sich hintergründig und kritisch mit Trends der Arbeitswelt und den Folgen für die Beschäftigten auseinandersetzen. Die Beiträge sollten Bezug zum deutschen Arbeitsmarkt nehmen.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Heinrich Heine Stipendium für Nachwuchsjournalisten

Journalistische Nachwuchsförderung. Das Förderprogramm ermöglicht einen drei- bis sechsmonatigen Arbeitsaufenthalt in Paris.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Dietrich-Oppenberg-Medienpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge, die die sich ändernden Rahmenbedingungen in der modernen Informations- und Wissensgesellschaft reflektieren und dem Lesen im öffentlichen Bewusstsein Raum geben.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Kartographen - Mercator Stipendienprogramm

Recherchestipendium zur Realisierung größerer Rechercheprojekte, neuer Erzählformate und zeitgemäßer Wissensvermittlung, Schwerpunkt 2020: "Wie weiter? Neue Mächte, neue Technologien, neue Ansätze - Gefahr oder Chance?"

Einsendeschluss: 31.05.2020

Deutscher Solarpreis für Medien

In Kategorie Medien des Solarpreises werden Beiträge über Erneuerbare Energien ausgezeichnet.

Einsendeschluss: 31.05.2020

UmweltMedienpreis

Ausgezeichnet werden herausragende journalistische und schriftstellerische Leistungen im Themenfeld "Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen". Die Beiträge sollen u.a. das Bewusstsein für Umweltgefahren schärfen und umweltbezogene Fragestellungen lösungsorientiert darstellen.   Rückblick: Vor 2010 wurde der Preis unter dem Namen "DUH-Umwelt-Medienpreis" vergeben.

Einsendeschluss: 31.05.2020

International Music Journalism Award

Mit dem IMJA wird weltweit herausragender Musikjournalismus ausgezeichnet, der sich mit populärer Musik und ihrem wirtschaftlichen Umfeld befasst.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Journalistisches Förderprogramm für Stipendiaten

Das Journalistische Förderprogramm für Stipendiaten (JFS) bietet neben der finanziellen Förderung ein spezielles studienbegleitendes Ausbildungsprogramm, das auf eine spätere Tätigkeit im Medienbereich vorbereitet.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Journalist in Residence Fellowship am WZB

Forschungs- und Recherchestipendium, mit dem die Stipendiaten bei einem Gastaufenthalt von sechs Wochen bis drei Monaten am WZB im Dialog mit den Forschern eigene Recherchen verfolgen können.   Rückblick: Bis 2014 erfolgte die Ausschreibung für das Fellowship am WZB und am MPIfG gemeinsam, seit 2015 separat; Stipendiaten 2006 bis 2014 siehe deshalb "Journalist in Residence Fellowship am MPIfG".

Einsendeschluss: 31.05.2020

Studienstiftung der Süddeutschen Zeitung - Stipendium

"... die Gesellschafter des Süddeutschen Verlags wollen ... einen Beitrag dazu leisten, dass die deutsche Tagespresse durch die Förderung geeigneter Personen ein hohes journalistisches Niveau erreicht und damit ihre öffentliche Aufgabe zum Wohl der Allgemeinheit besser erfüllen kann."

Einsendeschluss: 31.05.2020

Bayerischer Printpreis

Ausgezeichnet werden herausragende verlegerische, gestalterische und technische Leistungen von Verlagen, Agenturen und Druckereien. Dabei werden innovative Leistungen besonders berücksichtigt.   Rückblick: Vor 2018 wurde der Preis unter dem Namen "Bayerischer Printmedienpreis" vergeben.

Einsendeschluss: 31.05.2020

MedienLÖWINNEN

Die MedienLÖWIN Silber wird für Beiträge verliehen, die Mediennutzerinnen Mut machen oder sich mit den Situationen von Frauen lebensnahe und kritisch auseinandersetzen. Die MedienLÖWIN Gold zeichnet das bisherige Lebenswerk aus, der MedienLÖWE frauenbewusste Redaktionen.

Einsendeschluss: 31.05.2020

SpardaMedienpreis

Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die begeistern, motivieren und im Idealfall Menschen zu eigenem gesellschaftlichen Engagement anregen. Ausgezeichnet werden Beiträge, die Mut machen und zukunftsweisend sind.   Rückblick: Bis 2018 wurde der Preis unter dem Namen "SpardaMedienpreis 'Bürgerschaftliches Engagement'" vergeben.

Einsendeschluss: 31.05.2020

McCloy Fellowships

Mit dem Austauschprogramm "McCloy Fellowships on Global Trends" können die deutschen Stipendiaten für mindestens drei Wochen in die USA reisen "to research and assess the most pressing topics on the transatlantic agenda while engaging with their counterparts overseas".   Rückblick: Vor 2016 wurde das Stipendium unter dem Namen "McCloy Fellowship in Journalism" allein an Journalisten vergeben "to conduct research and interviews and pursue stories of their own design".

Einsendeschluss: 01.06.2020

Richard-von-Weizsäcker-Journalistenpreis

Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge, die sich in besonderer Art und Weise mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen. Schwerpunktthema 2020: "Ich bin für dich da! Werde ich auch morgen noch gut umsorgt?"

Einsendeschluss: 01.06.2020

Transmediapreis

Ausgezeichnet werden Konzepte für crossmediale oder transmediale, interaktive und/oder immersive Formate zu gesellschaftlich relevanten Themen, Schwerpunkt 2020: "Aufmerksamkeit um jeden Preis - der Schlüssel zum Erfolg?".   Die Preisvergabe erfolgt zusammen mit dem Fritz-Gerlich-Filmpreis beim Filmfest München.

Einsendeschluss: 05.06.2020

Andere Zeiten-Journalistenpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge über Themen des Kirchenjahres. Der Preis soll darüber hinaus Arbeiten zu diesen Themen anregen. Schwerpunktthema 2020: "Hoffnung - Geschichten, die in einer aufgeheizten Welt aufklären und Mut machen".

Einsendeschluss: 10.06.2020

Deutsch-Nahost Journalistenstipendium - The Middle East Fellowship

Austauschprogramm, mit dem Journalisten der Bundesrepublik Deutschland für zwei Monate in Gastredaktionen im Nahen Osten arbeiten können. Austauschländer sind Ägypten, Jordanien, Libanon, Palästinensische Gebiete und Israel (für die Israel-Stipendien s. Deutsch-Israelisches Journalistenstipendium).

Einsendeschluss: 15.06.2020

Deutsch-Israelisches Journalistenstipendium - The Ernst Cramer & Teddy Kollek Fellowship

Austauschprogramm, mit dem Journalisten der Bundesrepublik Deutschland für zwei Monate in Gastredaktionen in Israel arbeiten können.   Das Stipendium ist Teil des Deutsch-Nahost Journalistenstipendiums - The Middle East Fellowship der IJP.

Einsendeschluss: 15.06.2020

Salus-Medienpreis

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge, die sich kritisch mit den Risiken und Auswirkungen der Agro-Gentechnik beschäftigen oder der Frage nachgehen, welche Chancen eine ökologische und gentechnikfreie Landwirtschaft für eine gesunde Lebensweise eröffnet.   Rückblick: Von 2010 bis 2012 wurde der Preis unter dem Namen "Salus-Journalistenpreis" vergeben.

Einsendeschluss: 19.06.2020