Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Franz-Schösser-Medienpreis ausgeschrieben

Bewerbungen für den Preis sind noch bis 15. Jänner 2023 möglich.

Berlin – Der AOK-Bundesverband zeichnet Journalistinnen und Journalisten, die sich umfassend und allgemeinverständlich mit der Gesundheitspolitik in Deutschland auseinandersetzen, aus. Damit geht das Rennen um den mit 20.000 Euro dotierten Fritz-Schösser-Medienpreis zum zweiten Mal los.

Zielgruppe sind Journalistinnen und Journalisten aller deutschsprachigen Medien aus Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk/Audio, Fernsehen/Video und Online/Social Media. Die Bewerbungsphase für den Medienpreis läuft noch bis 15. Januar 2023. Journalistinnen und Journalisten können sich online bewerben, aber auch von Dritten vorgeschlagen werden.

Weitere Informationen zum Journalistenpreis

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Dr. Georg Schreiber-Medienpreis 15.01.2024
Wächterpreis der Tagespresse 30.11.2023
DZK Tuberkulosepreis 31.10.2023
Ulrich-Schwabe-Medienpreis 15.09.2023
Medienpreis Tiergesundheit 31.08.2023

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren