Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 19175

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Politik und Recht

Einsendeschluss: 30.06.2020

Fritz-Schösser-Medienpreis


Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die sich umfassend und allgemeinverständlich mit der Gesundheitspolitik in Deutschland auseinandersetzen.


Ausschreibung

2020/21 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Turnus

alle zwei Jahre

Gründung

2020 (erste Vergabe 2021)

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten aller deutschsprachigen Medien

Medium

Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk/Audio, Fernsehen/Video, Online/Social Media

mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache zwischen 01.07.2019 und 30.06.2020

Dotierung

insgesamt 20.000 Euro

Stifter AOK-Bundesverband
AnsprechpartnerMedienpreis-Büro
AdresseRosenthaler Straße 31, D-10178 Berlin
Telefon+49 30 34646-2655
E-Mailaok-medienpreis@bv.aok.de
Websitehttps://www.aok-bv.de

Preisträger 2021

1. Preis

Laskus Marcel
Coronavirus und Intensivstation: Außer Atem, Süddeutsche Zeitung, 16.04.2020

2. Preis

Wolfskämpf Vera und Kliss Justus
"Mal angenommen, Krankenhäuser dürften keine finanziellen Gewinne mehr machen", ARD-Tagesschau Zukunfts-Podcast mal angenommen, 30.04.2020

3. Preis

Gnirke Kristina und Hülsen Isabell
Der Feind an meinem Bett, Der Spiegel, 28.09.2019

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren