Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 558 | Preisträger 20450

Artikel teilen

Regionales

Einsendeschluss: 30.06.2023

Journalistenpreis für Polizeiberichterstattung


Ausgezeichnet werden journalistisch herausragende Beiträge, die sich mit der Arbeit oder der Struktur der Polizei beschäftigen oder neue Ermittlungsmethoden zum Thema haben und thematisch auf Hessen bezogen sind.


Ausschreibung

2023

Turnus

unregelmäßig, seit 2016 alle zwei Jahre

Gründung

2008

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Printmedium oder Online-Angebot einer Zeitung, Fernsehen

mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.01.2020 und 31.12.2022

Dotierung

insgesamt maximal 5.000 Euro

Stifter Heinrich-Mörtl-Stiftung
AnsprechpartnerWerner D'Inka, Polizeipräsidium Westhessen
AdresseKonrad-Adenauer-Ring 51, D-65187 Wiesbaden
Telefon+49 611 345-1010
E-Mailinfo@heinrich-moertl-stiftung.de
Websitehttp://www.heinrich-moertl-stiftung.de

Preisträger 2020

Jachmann Ines, Friedrich Inka, Atmaca Harun, Bien Kevin, Dickel Christian und Georg Tim
Preis an die sechs Volontäre der Gießener Anzeiger-Gruppe für ihre Forensik-Serie

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
WINFRA 30.09.2024
BLM-Hörfunk-Preis 01.03.2024
Augsburger Medienpreis 31.03.2024
Wiener Gesundheitspreis - Medienpreis 31.03.2024
Journalistenpreis der Verbraucherzentrale NRW 30.04.2024

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren