Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 18060

Artikel teilen

Ente


Der Preis wird als "Presse-Ente" für hervorragende journalistische Arbeit verliehen. Neben der "Presse-Ente" wird eine "Ente" an eine Persönlichkeit der Region verliehen, die im vergangenen Jahr im Interesse der Öffentlichkeit gestanden hat.


Ausschreibung

keine

Turnus

jährlich

Gründung

1966

Zielgruppe

offen - aus der Region

Medium

offen

Dotierung

undotiert

Stifter Bezirksverein Aachener Presse (B.A.P.) im Landesverband Nordrhein-Westfalen des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV)
AnsprechpartnerHubert vom Venn, Vorsitzender B.A.P.
AdresseKalfstraße 73 a, D-52159 Roetgen/Eifel
Telefon+49 2471 2726
E-Mailhubert-vom-venn@t-online.de
Websitehttp://www.djv-aachen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=47&Itemid=66

Preisträger 2020

Presse-Ente

Steinhauer Gisela
Steinhauer erhält die Auszeichnung u.a. für ihre außergewöhnlichen Reportagen und die lebhafte Gestaltung der von ihr moderierten Formate wie "Mittagsmagazin", "Montalk", "Tischgespräch" und der eigenen Sendung "Sonntagsfragen" im WDR.

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Deutscher Lokaljournalistenpreis 31.01.2022
Medienpreis Pfalz 16.05.2022
Claudia Hohmann-Preis 31.05.2022
Durchblick-Preis 31.01.2022
Münchner Sozialcourage Medienpreis 23.02.2022

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren