Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Mit dem GPMA werden journalistische Beiträge aus dem Rehasport, Breitensport und Leistungssport prämiert. Einsendeschluss ist der 15. Jänner 2023.

Bis zum 31. Dezember 2022 können Arbeiten aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung eingereicht werden.

Der Medienpreis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Der Preis zeichnet Journalisten aus, die durch ihre Arbeit als Wächter Missstände aufdecken. Einsendeschluss ist der 30. November 2022.

Ausgezeichnet wurden Sophia Bogner und Paul Hertzberg (brand eins), Maria-Theres Schuler (daslamm.ch) sowie Maria Christoph und Nora Voit (Die Zeit).

Der Medienpreis Mittelstand NORD + OST wird zum 4. Mal in Folge ausgeschrieben. Der Wettbewerb ist mit 9.000 Euro dotiert.

Beiträge zu dem aktuellen Thema "Von Krise zu Krise" können bis zum 07. September 2022 eingereicht werden.

Bewerber habe die Möglichkeit ihren Beitrag bis zum 31. August 2022 einzureichen. Der Preis ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert.

Bewerbungen können noch bis 31. Juli 2022 eingereicht werden.

Die Preise werden in vier Kategorien verliehen und erfolgen zu einem Preisgeld von insgesamt 4.000 Euro. Einreichschluss ist am 31. August 2022.

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
New Media Journalism Award 31.03.2025
Medienpreis HIV/AIDS 15.01.2025
Abdruck 15.01.2025
Ensemble 10.01.2025
Erasmus Mundus Master's in Journalism, Media and Globalisation 10.01.2025

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren