Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Medienpreis Tiergesundheit ausgeschrieben

Der Medienpreis Tiergesundheit ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert. Die Beiträge können bis zum 31. August 2021 eingereicht werden.

Bonn/Frankfurt – Der Bundesverband praktizierender Tierärzte und der Bundesverband für Tiergesundheit zeichnen jährlich Journalisten und Journalistinnen aus, die sich mit dem Themenbereich Prävention und Schutz vor Infektionen bei Haustieren auseinandersetzen. Die Beiträge können die verschiedensten Gebiete von der Forschung bis zur Praxis hin beleuchten, sowie auch die gesetzlichen Vorgaben oder das gesellschaftspolitische Umfeld.

Eingereicht werden können Film, TV, Print und Hörfunkbeiträge, die zwischen dem 1. Oktober 2020 und dem 31. August 2021 veröffentlicht wurden. Der Medienpreis in der Kategorie Gold ist mit 5.000 Euro dotiert, die Kategorie Silber mit 3.000 Euro und Bronze mit 1.000 Euro. 

Im Vorjahr wurde Sylvia Kunert und Iris Wagner-Storz ausgezeichnet.

Weitere Infomationen zum Journalistenpreis.

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Dr. Georg Schreiber-Medienpreis 15.01.2024
Wächterpreis der Tagespresse 30.11.2023
DZK Tuberkulosepreis 31.10.2023
Ulrich-Schwabe-Medienpreis 15.09.2023
Medienpreis Tiergesundheit 31.08.2023

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren