Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

European Publishing Awards: Welche Medien ausgezeichnet werden

"Harper's Bazaar" ist "European Magazine of the Year" 2020. Als "Newcomer of the Year" wird das im Herbst 2018 gegründete Frauenmagazin "Guido" von Gruner + Jahr ausgezeichnet.

Wien - "Harper's Bazaar" ist "European Magazine of the Year". Das hat die Jury der European Publishing Awards 2020 entschieden. Damit gewinnt die bei Hubert Burda Media erscheinende deutsche Ausgabe der internationalen Modezeitschrift in einer der beiden Hauptkategorien im Magazinsegment des europaweiten Wettbewerbs. Als "Newcomer of the Year" wird das im Herbst 2018 gegründete Frauenmagazin "Guido" von Gruner + Jahr ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen des European Publishing Congress vom 26. bis 28. April 2020 in Wien statt.


Zum zweiten Mal hatte der Medienfachverlag Oberauer die Europ


 

ean Publishing Awards ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden journalistisch getriebene Medien von Verlagshäusern und ihren Dienstleistern aus allen Märkten Europas. Eine hochkarätig besetzte Jury bewertete die knapp 250 Einreichungen. Zu den insgesamt rund 60 Jurymitgliedern aus 13 Ländern für die Segmente "Maga-zine", "Digital" und "Corporate Media" gehören Michela Colamussi (Corriere della sera), Julia Becker (Funke Mediengruppe), Clarissa Haller (Siemens), Patrick Horton (Bauer Media Group UK), Julia Jäkel (Gruner + Jahr), Jürgen Kornmann (Deutsche Bahn), Thomas Lindner (FAZ), Philipp Welte (Hubert Burda Media) und viele andere.

Im Digital-Segment wird die unabhängige, vorwiegend abofinanzierte Nachrichten-Website Denník N aus der Slowakei als "Digital Publishing Platform of the Year" ausgezeichnet. Den Gewinn in der zweiten Hauptkategorie als "Start-up of the Year" sicherte sich das Unternehmen Media Pioneer Publishing rund um den ehemaligen "Handelsblatt"-Herausgeber Gabor Steingart. Neu ist in dieser Saison das Segment Corporate Media. Hier gehen die Trophäen in den Hauptkategorien an die Deutsche Telekom als "Content Creator of the Year" und Siemens als "Content Innovator of the Year".

In knapp 40 weiteren Kategorien gibt es zahlreiche weitere Gewinner aus verschiedenen Märkten Europas. Eine vollständige Übersicht gibt es auf der Website zum European Publishing Congress. Die European Publishing Awards werden unterstützt vom Medien- und Logistikdienstleister MELO und dem digitalen Kiosk Readly.

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Wort und Werkstatt 21.06.2021
Bayerischer Printpreis 31.03.2021
Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien 28.02.2021
Die spitze Feder 20.02.2021
DGE-Medienpreis 31.01.2021

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren