Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 17113

Willi-Bleicher-Preis

Prämiert werden Beiträge, die sich hintergründig und kritisch mit Trends der Arbeitswelt und den Folgen für die Beschäftigten auseinandersetzen. Die Beiträge sollten Bezug zum deutschen Arbeitsmarkt nehmen.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Heinrich Heine Stipendium für Nachwuchsjournalisten

Journalistische Nachwuchsförderung. Das Förderprogramm ermöglicht einen drei- bis sechsmonatigen Arbeitsaufenthalt in Paris.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Dietrich-Oppenberg-Medienpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge, die die sich ändernden Rahmenbedingungen in der modernen Informations- und Wissensgesellschaft reflektieren und dem Lesen im öffentlichen Bewusstsein Raum geben.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Deutscher Solarpreis für Medien

In Kategorie Medien des Solarpreises werden Beiträge über Erneuerbare Energien ausgezeichnet.

Einsendeschluss: 31.05.2020

UmweltMedienpreis

Ausgezeichnet werden herausragende journalistische und schriftstellerische Leistungen im Themenfeld "Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen". Die Beiträge sollen u.a. das Bewusstsein für Umweltgefahren schärfen und umweltbezogene Fragestellungen lösungsorientiert darstellen.   Rückblick: Vor 2010 wurde der Preis unter dem Namen "DUH-Umwelt-Medienpreis" vergeben.

Einsendeschluss: 31.05.2020

Preisträger

Stawski Dominik
Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit
Breng Jonas
Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit
Martin Nicolas
Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit
Kretschmer Christian
BJV-Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit
Behbehani Sara Maria, Bergmann Julia, Blatz Anika, Seeburg Carina, Koopmann Christoph, Groß Simon, Polistina Francesca und Spinrad Viktoria
BJV-Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit
Born Sigrid
Bernd-Tönnies-Medienpreis

Aktuelle Meldungen

"Harper's Bazaar" ist "European Magazine of the Year" 2020. Als "Newcomer of the Year" wird das im Herbst 2018 gegründete Frauenmagazin "Guido" von Gruner + Jahr ausgezeichnet.

Zum 15. Mal hat das Branchenmagazin "Schweizer Journalist" die Besten der Besten gesucht – und gefunden.

Weitere „Journalistinnen und Journalisten des Jahres 2019“ sind u.a. Juan Moreno, Gisela Friedrichsen, Annette Dittert, Jan Böhmermann, Benjamin Best, Horst von Buttlar und Jana Hensel.

Der undotierte Preis „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ (JdJ) wird seit 2004 von der Branchenzeitschrift "medium magazin" in mehreren Kategorien verliehen.

Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird im Frühjahr 2020 verliehen.