Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 530 | Preisträger 17226

Artikel teilen

Politik und Recht

Einsendeschluss: 05.05.2020

BJV-Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit


Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge aller Art, die sich herausragend mit dem Wert der Pressefreiheit für eine freie demokratische Gesellschaft auseinandersetzen.   VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich

Gründung

2015

Zielgruppe

hauptberufliche Journalistinnen und Journalisten sowie Karikaturistinnen und Karikaturisten, die ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz in Deutschland haben - Mitgliedschaft im BJV ist keine Teilnahmevoraussetzung

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia (Texte, Fotos, Video-/Audioclips, Karikaturen) - entstanden in den letzten zwölf Monaten vor Einsendeschluss

Dotierung

insgesamt 1.750 Euro: 1. Preis 1.000 Euro, 2. Preis 500 Euro, 3. Preis 250 Euro

Stifter Bayerischer Journalisten-Verband e.V. (BJV)
Ansprechpartner
AdresseSt.-Martin-Str. 64, D-81541 München
Telefon+49 89 5450418-0
E-Mailinfo@bjv.de
Websitehttps://www.bjv.de
Preisverleihung11.05.2020

Preisträger 2020

1. Preis

Kretschmer Christian
Die Newsrooms der Politik - Verlautbarung statt Journalismus, SWR2 Wissen

2. Preis

Behbehani Sara Maria, Bergmann Julia, Blatz Anika, Seeburg Carina, Koopmann Christoph, Groß Simon, Polistina Francesca und Spinrad Viktoria
Preis an die Volontäre der Süddeutschen Zeitung für ihren sechsseitigen Schwerpunkt Pressefreiheit, SZ, 02./03.05.2020

3. Preis

Schmidt Caroline
Syrien: Trügerische Ruhe durch Corona, NDR, Zapp Medienmagazin, 15.04.2020

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren