Preisträger

Charlotte Rothweiler

Ernst-Schneider-Preis
„Die Macht der Banken”, NDR

Christoph Baudrexel

Wächterpreis der Tagespresse
Aussiedler in Komfort-Zellen gepfercht, Schwarzwälder Bote

Dieter Kühn, Martin Sperr

Deutscher Sozialpreis
Lemsomd, Bayerischer Rundfunk, 19.03.1973

Erich Kieckhöfel

Wächterpreis der Tagespresse
Der Fall Rengsdorf oder das Millionending, Rhein-Zeitung

Friedrich Luft, Die Welt

Theodor-Wolff-Preis

Georg Heller, Stuttgarter Zeitung

Theodor-Wolff-Preis

Gerhard Herm, Helmut Seitz

Ernst-Schneider-Preis
„Wohlstand auf Pump”, BR

Hans Georg Kösters, Neue Ruhr Zeitung

Theodor-Wolff-Preis

Hans-Joachim Deckert, Mannheimer Morgen

Theodor-Wolff-Preis

Hans-Joachim Neisser, Rheinische Post

Theodor-Wolff-Preis

Heinz Heck, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Theodor-Wolff-Preis

Hellmuth Karasek, Kölner Stadt-Anzeiger

Theodor-Wolff-Preis

Helmut Fritz, Maria Hohmann

Deutscher Sozialpreis
Ich bin ein Contergankind, Hessischer Rundfunk, 28.07.1973

Horst Schüler, Hamburger Abendblatt

Theodor-Wolff-Preis

Ilse Nicolas, Die Welt

Theodor-Wolff-Preis

Josef Dörr

Deutscher Sozialpreis
Zum Beispiel … – Serie zur beruflichen Situation behinderter Menschen, Rhein-Zeitung, 28.06.1973 ff.

Klaus Fischer

Wächterpreis der Tagespresse
überhöhte Diäten durch falsche Angaben, Schwäbische Zeitung

Kurt Diekmann, Nordwest-Zeitung

Theodor-Wolff-Preis

Ludwig Dohmen, Werner Schulze

Ernst-Schneider-Preis
„Die Herren lassen bitten”, WDR

Manfred Delling, Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt

Theodor-Wolff-Preis

Michael Globig, Die Zeit

Theodor-Wolff-Preis

Nina Grunenberg, Die Zeit

Theodor-Wolff-Preis

Petra Michaely

Deutscher Sozialpreis
Warum sammelt Frau Schumann Tabletten? Von der Unsicherheit der Obdachlosen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.09.1973

Raimund Hoghe

Deutscher Sozialpreis
Bethel zwischen gestern und morgen, Westfalen-Blatt, 07.02.1973 ff. (Serie)

Raimund Hoghe, Westfalen-Blatt

Theodor-Wolff-Preis