Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "Richard-von-Weizsäcker-Journalistenpreis"

2020

1. Preis: Fischer Nancy und Grosse Lan-Na
Die Pflegeklasse, ZDF-Mittagsmagazin (zum Thema: Ich bin für dich da! Werde ich auch morgen noch gut umsorgt?)
2. Preis: Franke Fabian
Frau Hartmann kommt halb acht, taz am Wochenende
3. Preis: Döhne Katja
Vergissmeinnicht - Der richtige Umgang mit Dementen? (Demenzdorf in Tönebön), Y-Kollektiv/YouTube

2018

1. Preis: Kathrin Runge
"Kleine mit großer Last" und "Ich bin auch daran gewachsen", beide in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (zum Thema: Wie hältst du das eigentlich aus? Perspektiven von Pflegenden und Pflegebedürftigen am Lebensende)
2. Preis: Dominic Egizzi
Abschied vom Leben - Letzte Fahrt mit dem Wünschewagen, arte
3. Preis: Karl Grünberg
Nachruf auf Katrin und Elias Linus Eichelbaum, Tagesspiegel

2016

1. Preis: Nikolas E. Fischer
Wenn einen der Schlag trifft ... eine Radiogeschichte über die Lust zu leben, Feature auf WDR 5 und im Kinderkanal des WDR (zum Thema: Du sollst Vater und Mutter ehren - pflegende Angehörige zwischen Aufgabe und Aufgeben)
2. Preis: Wolfgang Thielmann
Heim statt Heimat, Die ZEIT/Ressort Christ und Welt
3. Preis: Judith Luig
Wo ist mein Vater geblieben?, Berliner Morgenpost

2014

1. Preis: Christoph Cadenbach
Luna & Pascal, Süddeutsche Zeitung Magazin (zum Thema: Bis dass der Tod uns scheidet - Beziehungen am Lebensende.)
2. Preis: Tobias Henkenhaf
Eine letzte Runde noch - Erfahrungen am Lebensende, Bayern 2
3. Preis: Kathrin Runge
Schön, dass du da warst, mein Sohn, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

2012

1. Preis: Dr. Sigrid Faltin
Letzte Saison - Wenn es Zeit ist zu sterben, ARD, Juli 2011
2. Preis: Axel Svehla
Festgeschnallt und ausgeliefert - Zwangsfixierungen im Pflegeheim, ARD/Kontraste
3. Preis: Rafaela von Bredow, Annette Bruhns, Manfred Dworschak, Laura Höflinger, Anna Kistner, Conny Neumann
Zu blau der Himmel, Spiegel, Nr. 22/2012

2010

1. Preis: Jule Sommer, Udo Kilimann
Mein Wille geschehe, ARD
2. Preis: Gabi Stief
Der letzte Wille, Hannoversche Allgemeine Zeitung
3. Preis: Birgit Lutz-Temsch
Am schlimmsten ist die Liebe, Süddeutsche Zeitung

2008

1. Preis: Claudia und Günter Berghaus
Das geliebte Leben, 3sat
2. Preis: Alexandros Stefanidis
Ein Leben nach dem Tod, Süddeutsche Zeitung Magazin
3. Preis: Susanne Pfaller-Segador
Primi Passi - den Tod eines Kindes überleben, Bayern2 Radio

2006

1. Preis: Heidi und Bernd Umbreit
Zeit, die mir noch bleibt (Fernsehbeitrag)
2. Preis: Miriam Opresnik
Kein Mensch soll alleine sterben müssen, Hamburger Abendblatt
3. Preis: Dr. Elke Winkelhaus
Sterbebegleitung mit Musik (Hörfunkbeitrag)