Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "Pressepreis der Ärztekammer für Wien"

2018

Astrid Plank
Krankenhaus Nord - Eine komplizierte Kranken(haus)geschichte, Ö1
Gabriele Scherndl, Elisa Tomaselli und Philip Pramer
Elena und ihre stille Armee, Der Standard

2017

Philip Bauer
Sich Luft machen, Der Standard, 25.02.2017
Nina Strasser
Was darf man noch erwarten ...?, News, 12.05.2017
Anerkennungspreis: Luisa Jacobs und Philipp Spiegel
Sag ichs Ihr? / Werde ich sterben? / Ich hatte doch mit Kondom verhütet / Ich bin mehr als das Virus, alle auf Zeit Online, 01.12.2017, 04.12.2017, 08.12.2017, 14.12.2017

2016

Martin Stuhlpfarrer
Preis für seine "umfangreiche gesundheitspolitische Berichterstattung, insbesondere über die Situation in Wiens Spitälern", in: Die Presse
Andrea Kandioler-Kiml
Preis für ihre ORF/"Heute Mittag"-Beiträge zu den Themen Pflegende Angehörige, Parkinson, Demenz und Pflege
Anerkennungspreis: Martin Zinggl
Preis für seinen Beitrag über ein Spital für Leprakranke in Nepal, in: Wiener Zeitung

2015

Barbara Wakolbinger
Preis für Wakolbinger als auch Baltaci für die gesamte Berichterstattung der Preisträger im Vorjahr zu gesundheitspolitischen Fragen, insbesondere zu den Ärzteverhandlungen, in der APA bzw. der "Presse": "... ausgewogene und alle Facetten beleuchtende Berichterstattung zu einem doch sehr komplexen Thema, und das in einer für den Leser leicht verständlichen Form." (je Preisträger jeweils 2.000 Euro)
Köksal Baltaci
Preis für Wakolbinger als auch Baltaci für die gesamte Berichterstattung der Preisträger im Vorjahr zu gesundheitspolitischen Fragen, insbesondere zu den Ärzteverhandlungen, in der APA bzw. der "Presse": "... ausgewogene und alle Facetten beleuchtende Berichterstattung zu einem doch sehr komplexen Thema, und das in einer für den Leser leicht verständlichen Form." (je Preisträger jeweils 2.000 Euro)
Anerkennungspreis: Karin Pollack
Reportage über die Tragödie einer Wiener Arztfamilie, Der Standard (Preis dotiert mit 1.500 Euro)

2014

Uschi Mürling-Darrer
Preis für mehrere Arbeiten für das Ö1 Gesundheitsmagazin sowie den Ö1 Radiodoktor, darunter eine Sendung über die Notwendigkeit und den Stellenwert gendersensibler Bubenarbeit, über physische und psychische Auswirkungen der Entspannungstechnik des "floatens" sowie zu Nebenwirkungen von Medikamenten.
Josef Gebhard
Reportage zum Thema "Ärzte am Limit: Die geliebte Sisyphos-Arbeit", Kurier

2013

Hannelore Nöbauer
mehrere Reportagen in der Ärzte Krone, unter anderem zu den Themen freier Arztberuf, Wettstreit um Jungärzte sowie die Schwierigkeiten, qualifiziertes Gesundheitspersonal in Österreich zu finden
Andreas Wetz
Beiträge über die Affäre rund um die Datensammlung von IMS Health, die Erstveröffentlichung einer Studie zu angebotsinduzierten Operationen, das Rabattwesen der pharmazeutischen Industrie sowie die Versorgung des Landes mit Hausarztpraxen, Die Presse

2012

Mag. Dr. Margarethe Engelhardt-Krajanek
Beitrag zum Thema "Borderline - Diagnose und Therapie einer Persönlichkeitsstörung", Ö1/Radiokolleg, 12.11. bis 15.11.2012
Mag. Astrid Plank
Beitrag zum Thema Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen und mögliche Konzepte dagegen, Ö1/Journal Panorama, 12.11.2012

2011

Mag. Stefan Hauser
Sendung über das Sozialmedizinische Zentrum Amber-Med in Wien-Oberlaa, Radio Stephansdom
Christian Zechner
Sendung zum Thema HIV-Infektion mit Schwerpunkt soziale Stigmatisation für das ORF-Magazin Thema

2010

Elisabeth Nöstlinger-Jochum
(ORF)
Mag. Manuela Strihavka mit Zara Auferbauer und Markus Voglauer
(TW1)

2009

Dr. Gerlinde Scheiber
(ORF)
Rainer Fleckl
(Kurier)

2008

Dr. Irmgard Bayer
Sonderpreis: Bettina Kammerer-Gyurkó

2007

Mag. Georgia Schultze
(Ö1)
Mag. Michael Krassnitzer
(ärztemagazin)

2006

Barbara Stöckl
Mag. Claudia Dannhauser

2005

Christian Böhmer
Karl Reis

2004

Karin Martin
Anerkennungspreis: Bernhard Ecker und Markus Groll

2003

Tom Klinger

2002

Ingrid Edelbacher
Dr. Sylvia Unterdorfer

2001

Mag. Christina Maria Hack
Andreas Feiertag

2000

Karin Podolak

1999

Mag. Christoph Guggenberger
Mag. Gerald Schmickl

1998

Wolfgang Godai
Mag. Patricia Pawlicki

1997

Kurt Frischler

1996

Mag. Nikolaus Angermayr
Dr. Birgit Beermann
Gabriele Kuhn
Walter Osztovics

1994

Werner Wanschura

1993

Helga Goggenberger
Barbara van Melle

1992

Hannelore Mezei
Dr. Karl Reis

1991

Dr. Robert Buchacher

1990

Dr. Martina Salomon-Jelinek

1989

Dr. Gerhard Jelinek

1988

Dr. Elisabeth Kounenis-Zaunegger

1987

Georg Nowotny

1986

Wolfgang Wagner

1985

Herbert Gartner

1984

Dr. Wolfgang Exel