Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "Plan Medienpreis für Kinderrechte"

2019

1. Preis ex aequo: Bräuer Elsbeth, M.A., und Thu Tran Minh, M.A.
Die Geister der toten jagen die Kinder & Plündern, töten, ausrotten - ein Kinderleben, Magazin Republik
1. Preis ex aequo: Hedemann Philipp, Mag.
Fass deine Schwester an, Magazin Profil
2. Preis: Petric-Wallner Gerlinde, Mag.a
Wo ist mein Papa jetzt?, Radio Klassik Stephansdom
3. Preis: Münstermann Marius
Schmutziger Glanz, Magazin Datum

2018

1. Preis: Mag.a Yvonne Widler
Das Jugendamt und seine Kinder, Kurier
2. Preis: Mag.a Barbara Hardinghaus und Mag. Maik Großekathöfer
Kalt bis ins Herz, Der Spiegel
3. Preis: Mag.a Petra Prascsaics
Wir Kinder haben Rechte, Pausenzeitung (Styria Media Group AG)

2017

1. Preis: Mag.a Ursula Hofmeister
Wohnen Träume überall?, ORF III
2. Preis ex aequo: Mag.a Yvonne Widler
Ihr müsst euch jetzt verabschieden, NZZ.at
2. Preis ex aequo: Mag.a Gerhild Salcher und Mag. Sinisa Puktalovic
Inklusion: Kenne kein vergleichbares Projekt, W24
3. Preis ex aequo: Mag. Georg Wimmer
Wenn Kinder arbeiten, Straßenzeitungen Apropos und Megaphon
3. Preis ex aequo: Mag. Marian Smetana
Wenn Kinder heiraten müssen, Salzburger Nachrichten

2015

Hauptpreis: Mag. Veronika Dolna
Zwei-Klassen-Recht beim Kinderschutz, Artikel in: Furche
Bianca Blei
Glückliche Bräute: Gefangene hinter indischer Fabrikmauern, Artikel in: Der Standard
Felix Lill
Der Nachwuchs im Klassenkampf, Artikel in: Die Presse

2014

Dr. Edgar Schütz
Straßenkinder in Rio de Janeiro - sie werden einfach weggesperrt, APA, 23.12.2013 (Artikel wurde von weiteren Medien übernommen, z.B. laola1.at und Tiroler Tageszeitung Online)