Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "Großer VDS-Preis"

2020

1. Preis: Spannagel Lars
Ein Mann zieht durch, Tagesspiegel, 03.07.2020
2. Preis: Wenig Peter
Einmal um den Globus allein in einem Segelboot, Hamburger Abendblatt, 07.11.2020
3. Preis: Catuogno Claudio
Blut und Stollen, Süddeutsche Zeitung, 30.09.2020

2019

1. Preis: Wenig Peter
Der Kampf ums Traumschiff, Hamburger Abendblatt, 27.07.2019
2. Preis: Spannagel Lars
Die Zeit ist reif, Tagesspiegel, 12.10.2019
3. Preis: Knuth Johannes
Zeit und Liebe, Süddeutsche Zeitung, 20.03.2019

2018

1. Preis: Lars Spannagel
Das Schleudertrauma, Tagesspiegel, 17.08.2018
2. Preis: Patrick Kleinmann
20 Jahre danach, Kicker-Sportmagazin, 16.06.2018
3. Preis: Benedikt Warmbrunn
Reine Kopfsache, Süddeutsche Zeitung, 29.12.2018

2017

1. Preis: Anne Armbrecht
Verlorene Kinder, Tagesspiegel, 19.11.2017
2. Preis: Johannes Knuth
Sein größter Wurf, Süddeutsche Zeitung, 09.11.2017
3. Preis: Tim Jürgens
Mythos Kneipensport, NoSports Ausgabe September 2017

2016

1. Preis: Boris Herrmann
Er blickt's, Süddeutsche Zeitung, 12.09.2016
2. Preis: Rafael Buschmann
Jagd auf Little John, Der Spiegel, 27.02.2016
3. Preis: Michael Neudecker
Wie geht's ihm?, Süddeutsche Zeitung, 12.03.2016

2015

1. Preis: Rafael Buschmann
Schuld und Schein, Spiegel 44/2015
2. Preis: Claudio Catuogno
Menschenversuch, Süddeutsche Zeitung, 01.08.2015
3. Preis: Peter Wenig
Irgendwann war die Kohle leider weg, Hamburger Abendblatt, 16.05.2015

2014

1. Preis: Christian Eichler
Das Glück des Boxers von Auschwitz, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.04.2014
2. Preis: Lars Spannagel
Federführung, Tagesspiegel, 26.07.2014
3. Preis: Ronny Blaschke
Mehr als ein Spiel, Die Zeit, 30.01.2014

2013

1. Preis: Boris Herrmann
Und Bonk wird wohl sterben, Süddeutsche Zeitung, 15.06.2013
2. Preis: Sven Goldmann
Alles richtig gemacht, Tagesspiegel, 22.03.2013
3. Preis: Michael Neudecker
Die Scheibe kleistert, Süddeutsche Zeitung, 31.12.2013

2012

1. Preis: Boris Herrmann
Zwischen Knast und Kabine, Süddeutsche Zeitung
2. Preis: Michael Neudecker
Balljunge, Süddeutsche Zeitung
3. Preis ex aequo: Peter Stolterfoht
Mit Herrn Buschbaum auf Berg- und Talfahrt, Stuttgarter Zeitung
3. Preis ex aequo: Alexander Westhoff
Im Maschinenraum der Galeere, FAZ

2011

1. Preis: Ronald Reng
Lauf, Pedro, lauf, Süddeutsche Zeitung, 28.05.2011
2. Preis: Detlef Hacke
Der schwarze Beckham, Spiegel, 18.07.2011
3. Preis: Erik Eggers
Der letzte Straßenhandballer, Handball-Magazin 09/2011

2010

1. Preis: Rainer Schäfer
Im Schatten des Balls, Stern, 01.03.2010
2. Preis: Frank Bachner
Die Rettung ihres Lebens, Tagesspiegel, 24.12.2010
3. Preis: Peter Stützer
Versteckspieler, Welt, 02.01.2010

2009

1. Preis: Ronald Reng
Die Angst des Torwarts vor dem Leben (Porträt Robert Enke)
2. Preis: Jan Haarmeyer
3. Preis (geteilt): Olaf Dorow
Die Mauer war das beste Doping, Weser-Kurier, 08.11.2009
3. Preis (geteilt): Christian Putsch
Reportage über den Ponte-Tower in Johannesburg

2008

1. Preis: Ronald Reng
Rückhalt ohne Pose, Stern 37/2008
2. Preis (geteilt): Helmut Schümann
Schalom, Lothar, Tagesspiegel, 04.10.2008
2. Preis (geteilt): Hermann Lamberty
Vom Junkie zum Ironman: Lauf um dein Leben, Westfälische Rundschau, 22.03.2008
3. Preis (geteilt): Andreas Lorenz
Der Goldjunge und die Schattenkinder, Berliner Kurier, 06.07.2008
3. Preis (geteilt): Tim Jürgens
Im Tor zur Welt, 11Freunde, Januar 2008