Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "Deutscher Sozialpreis"

2021

Print: Kempkens Sebastian
Und raus bist du, Die Zeit
Hörfunk: Rubarth Christina
Das Leiden der Angehörigen. Wie Alkoholsucht Familien zerstört, Deutschlandfunk Kultur
Fernsehen: Jäger Susanne
Weiblich, obdachlos, unsichtbar - Frauen zwischen Straße und Notunterkunft, WDR
Online: Schröder Svaantje
fünfteilige Doku-Serie "Aschenberg - ein Stadtteil gibt nicht auf", zdf-Mediathek

2020

Fernsehen: Löwenstein Marie und Amershi Julian
Urlaub von der Straße - Die Obdachlosenreise, Norddeutscher Rundfunk
Hörfunk: Palutzki Joachim
Die Pop-Inklusion, Deutschlandfunk
Print: Nieberding Mareike
Was Frauen krank macht, SZ-Magazin
Online: Rauschenberger Pia
Therapieland, Deutschlandfunk Kultur Online
Sonderpreis 30 Jahre Deutsche Einheit: Lorenzen Jan Niklas und Stein Markus
Wer beherrscht Deutschland? - Was den Osten anders macht, MDR-Fernsehen

2019

Print: Björn Stephan
Frau mit Klasse, SZ-Magazin
Hörfunk: Borufka Heike und Boberg Petra
Staat und Familie - Die deutsche Zurückhaltung bei Gewalt gegen Kinder, Hessischer Rundfunk
Fernsehen: Anabel Münstermann
37 Grad: Mehr als satt und sauber - alte Menschen und ihre Pfleger, ZDF
Online: Frank Seibert, Eva Riedmann, Samira Schütz, Robert Stöger, Michael Bartlewski und Markus Valley
Warum mobben wir?, Video-Reportage-Reihe auf Youtube, Redaktion Die Frage/Puls, Bayerischer Rundfunk

2018

Print: Vivian Pasquet
"Frau Held, Mutter", GEO
Online: Eva Riedmann und Michael Bartlewski; Robert Stoeger, Markus Valley und Marie Kilg
Wie ist es, trans* zu sein?, funk
Hörfunk: Johannes Nichelmann
Der einsame Tod des Herrn D., Deutschlandfunk
Fernsehen: Sanaz Saleh-Ebrahimi
Volksdroge Alkohol - Der legale Rausch, ZDF zoom

2017

Print: Isabell Hülsen, Kristina Gnirke und Martin U. Müller
Ein krankes Haus, Der Spiegel
Online: Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier
Die Nordstadtkinder, wdr.de
Hörfunk: Stephan Beuting und Sven Preger
Der Anhalter, WDR 5
Fernsehen ex aequo: Simone Grabs
Wirklich beste Freunde - eine Clique fürs Leben, ZDF/37°
Fernsehen ex aequo: Elke Sasse
#MyEscape, Deutsche Welle/WDR

2016

Print: Jan Rübel, Anette Dowideit und Sascha Montag
Menschenskinder, Welt am Sonntag
Hörfunk: Sebastian Dörfler und Julia Fritzsche
Prolls, Assis und Schmarotzer - Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet, Bayern2
Fernsehen: Nicole Rosenbach und Naima El Moussaoui
Mit Kindern Kasse machen - Auslandsmaßnahmen außer Kontrolle, WDR/die story

2015

Print: Nataly Bleuel
Herzenssache, ZEIT Magazin
Hörfunk: Margot Overath
Oury Jalloh. Die widersprüchlichen Wahrheiten eines Todesfalls, MDR/Figaro
Fernsehen: Nadya Luer und Jo Goll
Ware Mädchen. Prostitution unter Zwang, rbb Fernsehen

2014

Print: Marco Maurer
Ich Arbeiterkind, DIE ZEIT - Dossier, 24.01.2013
Hörfunk: Rainer Link
Sterben mit Dr. Kusch - Vom politischen Rechtsaußen zum umstrittenen Sterbehelfer, Deutschlandfunk - Das Feature, 15.10.2013
Fernsehen: Isabel Schayani und Esat Mogul
Deutschlands neue Slums - Das Geschäft mit den Armutseinwanderern, WDR Köln; ADR-Exklusiv im Ersten, 19.08.2013

2013

Print: Michaela Kölbl
Auf der Suche nach Heimat (Siebenteilige Artikelserie), Waiblinger Kreiszeitung
Hörfunk: Marie von Kuck
Der Mut der Mücke. Lebensstrategien Alleinerziehender, Deutschlandfunk
Fernsehen: Pia-Luisa Lenz, Christian von Brockhausen
Hudekamp - Ein Heimatfilm, NDR

2012

Print: Anita Blasberg, Christian Denso
Unter Menschen, Die Zeit
Hörfunk: Gabriele Stötzer
Frauenzuchthaus Hoheneck - Demütigung, Willkür, Verrat, MDR/Figaro
Fernsehen: Christel Sperlich
Hungerlohn trotz Vollzeitjob, rbb Fernsehen

2011

Hörfunk: Charly Kowalczyk
Angelika - Annäherung an ein Kinderleben, DLR Kultur/NDR
Print: Jörg Eigendorf, Marc Neller, Uwe Müller, Lucas Wiegelmann
Die Wegwerfmädchen, Welt am Sonntag
Fernsehen: Gudrun Thoma, Sebastian Schütz
Verarmt, verstorben, verscharrt - Wenn der Tod zu teuer ist, WDR/die story

2010

Fernsehen: Heidi Umbreit, Bernd Umbreit
Hallo Jule, ich lebe noch, WDR (Menschen hautnah)
Hörfunk: Inge Braun, Helmut Huber
Werd ich mit Singen deutsch?, DLR Kultur/NDR/rbb
Print: Henning Sußebach
Die Opokus von nebenan, Die Zeit
Sonderpreis Fernsehen: Daniel Pontzen
Tagelöhner - Deutschlands letzter Arbeitsmarkt, ZDF.reporter
Sonderpreis Print: Anna Kistner
Sie kennen kein Heimweh, Süddeutsche Zeitung

2009

Print: Anita Blasberg, Marian Blasberg
Die verhinderten Retter vom Jugendamt, Die Zeit, 21.5.2008
Hörfunk: Tom Schimmeck
Koma-Kicks, Erkundungen unter jungen Kampftrinkern, NDR Info, 6.7.2008
Fernsehen: Simone Grabs
Moritz: Wäre cool, wenn sie ein Engel wird..., aus der Sendreihe stark! - Kinder erzählen ihre Geschichte, ZDF, KI.KA, 16.11.2008

2008

Print: Marion Mück-Raab und Wolfgang Stuppert
Der Tod als Waffe, Tagesspiegel
Hörfunk: Reinhard Schneider
Der Abstieg – Ein Facharbeiter auf dem Weg nach unten, RBB/ DLR/ WDR
Fernsehen: Ute Hilgefort
Wenn Mutti säuft, ARD/ WDR

2007

Print: Jonathan Fischer, Dr. Andreas Bernard, Meredth Haaf, Johannes Waechter, Kerstin Greiner
Gefahrenzone, Süddeutsche Zeitung Magazin, 29. September 2006
Hörfunk: Martina Schulte
Anruf aus Deutschland. Geschichten aus dem Callshop (Serie), Westdeutscher Rundfunk, Funkhaus Europa, August 2006
Fernsehen: Jo Frühwirth
Wo die Liebe fehlt, wächst die Wut. Edeltraut Schmid und ihre Unverbesserlichen, Südwestrundfunk, 5. März 2006

2006

Fernsehen: Mischka Popp, Thomas Bergmann
90 Jahre plus - Unterhaltung mit einer Wachstumgsgruppe, ZDF
Hörfunk: Monika Hahnewinkel
... da kann ich nicht drüber nachdenken, sonst werde ich bekloppt! - Wenn Kinder sich um ihre kranken Eltern kümmern müssen, WDR 5/Lilipuz
Print: Nadja Klinger
Rennen auf der Stelle, Der Tagesspiegel

2005

Fernsehen: Sabine Braun, Jens Hamann
Süchtig - Protokoll einer Hilflosigkeit, ARD/WDR
Hörfunk: Lutz Oehmichen, Rolf Kunz
Ein Mann auf Hartz IV, rbb, radioeins
Print: Walter Wüllenweber
Das wahre Elend, stern

2004

Fernsehen: Heike Raab
Lukas bei den Wikingern - Familie Merten wandert aus, rbb/KI.KA
Hörfunk: Karla Krause
Liebe, die um Abscheid weiß. Vom Leben mit Alzheimer, Deutschlandradio Berlin
Print: Beate Lakotta
Noch mal leben vor dem Tod, Der Spiegel

2003

Fernsehen: Reinhard Schneider
Familienkrieg, Radio Bremen
Hörfunk: Heide und Rainer Schwochow
Lebensraum 'Knast' - Die Lange Nacht des Strafvollzugs, Deutschlandradio Berlin
Print: Steffi Kammerer
Mein Tagebuch - Diese Woche wohnt Steffi Kammerer im Altenheim, Süddeutsche Zeitung

2002

Fernsehen: Britta Wandaogo
Liebe schwarz-weiß, WDR
Hörfunk: Burkhard Plemper
Leben bis zum letzten Atemzug - Alltag auf einer Palliativstation, NDR
Print: Dr. Michael Brettin, Dr. Jürgen Broschart, Peter Granser
Auguste - wie heißen Sie?, GEO

2001

Fernsehen: Marc Wiese
Tod auf Bestellung, WDR
Hörfunk: Gottfried Stein
Leben im Untergrund - Illegale Einwanderer in Deutschland, BR
Print: Mario Kaiser
Deutsch, aber nicht ganz, Die Zeit

2000

Fernsehen: Gabriele Jenk
Wenn Kinder Kummer haben - Der Kindernotdienst in Leipzig, Mitteldeutscher Rundfunk
Hörfunk: Dr. Eva Schindele
Leben jenseits der Schwelle. Vom Umgang mit Wachkomapatienten, Hessischer Rundfunk
Print: Karin Ceballos Betancur
Deutscher werden, um Europäer zu sein, Frankfurter Rundschau

1999

Fernsehen: Uta König
Am Anfang war es die Hölle. Erziehung hinter Gittern?, Norddeutscher Rundfunk
Hörfunk: Claudia Decker
Irgendwas bleibt immer hängen oder: Leben mit dem Stigma, Bayerischer Rundfunk
Print: Tim Köhler
Erschrick nicht. Bericht aus der häuslichen Krankenpflege, die tageszeitung

1998

Fernsehen: Jana Matthes, Andrea Schramm
Russenkinder. Heimkehr in ein fremdes Land, ZDF
Hörfunk: Doris Weber
Mutterseelenallein auf der Flucht, WDR
Print: Monika Held
Armut, die man nicht sieht, Brigitte

1997

Fernsehen: Michael Heuer
Mißtraue der Idylle, ZDF
Hörfunk: Stefan Schmid
Kindergeld - Nein danke. Sparpaket konkret, BR
Print: Axel Vornbäumen
Gabys Geschichte. Von der Zerstörung eines Menschenlebens, Frankfurter Rundschau

1996

1. Preis Fernsehen (geteilt): Klaus Antes
Notaufnahme, WDR, 27.06.1995
1. Preis Fernsehen (geteilt): Michael Möller
Fluchtburg: Feuerbergstraße. Zwischenlager für verstoßene Kinder, Südwestfunk, 11.01.1995
Hörfunk: Hannelore Dauer
Sprich und Du bist frei. Annäherung an Überlebende der Folter, Südwestfunk, 08.03.1995
Print: Roland Bäurle
Ist ja keimig, was du anhast. Zur Lage der Kinder, Süddeutsche Zeitung Magazin, 28.04.1995
1. Preis Sozialfotografie: Frank Schultze
Glück im Unglück (Serie), ZEITmagazin, 09.06.1995
Sozialfotografie: Marily Stroux
Kein festen Boden unter den Füßen – Flüchtlinge auf den Wohnschiffen, Foto-Dokumentation, 06/1995

1995

Hörfunk: Hildegard Hartmann
Homosexuelle Jugendliche: Die große Angst vor dem Coming out, Bayerischer Rundfunk, 21.11.1994
1. Preis Print (geteilt): Jochen Temsch
Das wird schon wieder, Die Zeit, 25.11.1994
1. Preis Print (geteilt): Gertrud Rückert
Gedanken einer alten Frau zur allerletzten Seite der ZEIT. Eine Erwiderung auf den Erfahrungsbericht, Die Zeit, 16.12.1994
1. Preis Sozialfotografie: Gerd Engelsmann
Häusliche Pflege, Berliner Zeitung, 12.12.1994
2. Preis Sozialfotografie (geteilt): Andreas Bohnenstengel
Kinder im Asyl (Serie), Süddeutsche Zeitung Magazin, 23.09.1994
2. Preis Sozialfotografie (geteilt): José Giribás
Chemotherapie in der Berliner Charité, Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 13.05.1994

1994

1. Preis Fernsehen: Hannelore Gadatsch
Was Menschen Menschen antun - Über die Behandlung von Folteropfern in Berlin und Kopenhagen, Südwestfunk, 22.06.1993
Hörfunk: Erwin Bienewald
Mallorca hin und zurück. Tagebuch einer verrückten Reise, Radio Bremen, 23.09.1993
1. Preis Print: Kathrin Kramer
Gewissen in Not: "Will ich ein Kind bekommen, von dem ich weiß, dass es behindert ist?", Badische Zeitung, 14.08.1993
2. Preis Fernsehen: Peter Wingert
Leben bis zuletzt, Sender Freies Berlin, 09.04.1993
2. Preis Print: Ildikó von Kürthy
Hier stirbt niemand einsam, Brigitte 21/1993
1. Preis Sozialfotografie: Holger Floß
Die graue Revolution (Serie), Die Zeit, 26.03.1993
2. Preis Sozialfotografie: Ines Krüger
30 Jahre nach der Pharmakatastrophe - Wie Conterganopfer ihr Leben meistern, stern, 02.12.1993

1993

Fernsehen: Gretl Brand, Ellen Rudnitzky
Florian. Ein geistig behindertes Kind in der Regelschule, WDR, 21.12.1992
Hörfunk: Eva Schindele
Der Ewige Schlaf. Der Tod als Gesellschaftliches Tabu, Radio Bremen, 24.09.1992
1. Preis Print: Susanne Hassenkamp
Gell, Manni, du gibst mich nicht in ein Heim?, Brigitte Heft 19/1992
2. Preis Print: Stefan Willeke
Der Sheriff vom Pott – Ein Polizist als Sozialarbeiter am Rande Duisburgs, Frankfurter Rundschau, 26.09.1992
1. Preis Sozialfotografie: Vincent Kohlbecher
Neue Heimat im Behälter, ZEITmagazin, 11.12.1992
2. Preis Sozialfotografie: Oliver Heissner
Lagerkinder (Serie), amnesty-international-Taschenkalender, 1992

1992

Fernsehen: Ulli Rothaus, Peter Schmidt
Wir zählen täglich unsere Stunden. Über Aids in Berlin, ZDF, 03.09.1991
Hörfunk: Eva Kirschenhofer, Dietlind Klemm
Liebe ist, als ob man plötzlich ein Gewitter erlebt. Geistig Behinderte, Liebe und Sexualität, Bayerischer Rundfunk, 29.07.1991
1. Preis Print: Jürgen Bischoff
Auf einmal bist Du der letzte Dreck, Brigitte Heft 4/91
2. Preis Print: Michael Knopf
Die kleine Hälfte der Welt – Aus dem Leben des Behinderten Frank Reisinger in Schwarzenstein, Frankenpost, 30./31.03.1991
1. Preis Sozialfotografie: Bert Bostelmann
Ambulante Altenpflege, Plakatausstellung München, 12/1991
2. Preis Sozialfotografie: Michael Matejka
Abseits, Nürnberger Nachrichten, 27.09.1991

1991

1. Preis Fernsehen: Susanne Bausch
Jeder Tag ist ein Geschenk. Ein ehemaliger Patient als Helfer auf der Kinderkrebsstation, Süddeutscher Rundfunk, 09.11.1990
Hörfunk: Karl Siebig
'… und immer verkehrt rum gelebt' Esther Kaempfe - 20 Jahre Leben mit Straftätern, Norddeutscher Rundfunk, 07.09.1990
Print: Walter Kronenberger
AIDS: Die Einsamkeit ist schlimmer als der Tod, Saarbrücker Zeitung, 14./15.07.1990 ff. (Serie)
2. Preis Fernsehen (geteilt): Gerlinde Böhm
Mehr Zeit für den Patienten, ZDF, 18.07.1990
2. Preis Fernsehen (geteilt): Raimund Koplin
Nachruf auf Sonja S., Bayerischer Rundfunk, 26.06.1991

1990

Fernsehen: Eike Besuden
… dann bin ich weg - na und?, Radio Bremen, 27.07.1989
Hörfunk: Ulrike Baur
Im Leiden nicht allein. Das Christopherushaus in Frankfurt begleitet Sterbenskranke, Hessischer Rundfunk, 08.12.1989
1. Preis Print: Uta König
Was heißt schon normal?, stern, 22.03.1989
2. Preis Print: Keyvan Dahesch
Viele Worte, aber nur wenige Taten – Zur Situation der Schwerstbehinderten in der Bundesrepublik, Frankfurter Rundschau, 18.03.1989

1989

1. Preis Fernsehen (geteilt): Gerdi Deppe
Schnüffeln macht kaputt?, ZDF, 02.05.1988
1. Preis Fernsehen (geteilt): Jo Frühwirt, Kristina Roth
Helfer ohne Hilfe. Aus dem Alltag des Pflegepersonals im Krankenhaus, Süddeutscher Rundfunk, 07.12.1988
Hörfunk: Hermann Theißen, Hans Woller
Jenseits der Überschüsse. Armut in der Europäischen Gemeinschaft, Deutschlandfunk, 28.06.1988
1. Preis Print: Eckhardt Stengel
Integration behinderter Kinder in die Grundschule, Frankfurter Rundschau, 06.07.1988 ff. (Serie)
2. Preis Print: Maria Urbanczyk
alt + krank = unsichtbar, Westfälische Nachrichten, 21.03.1988 ff. (Serie)

1988

Fernsehen: Medienwerkstatt Franken
Verfolgt und vergessen. Die Vernichtung der Zigeuner in Auschwitz und ihre Verfolgung bis heute, Radio Bremen, 17.02.1987
Hörfunk: Chris Pohl
Manchmal bin ich traurig, Süddeutscher Rundfunk, 14.06.1987
1. Preis Print: Thomas Schmidt
Die Alten kommen, Fränkische Nachrichten, 15.08.1987 ff. (Serie)
2. Preis Print: Hubert Heinz
Körperbehinderte in Schramberg, Schwäbische Zeitung, 29.08.1987 ff. (Serie)

1987

1. Preis Fernsehen: Bernd Wiegmann
Treffen kann es jeden … Ein bericht über häusliche Pflege, ZDF, 03.09.1986
Hörfunk: Mechthild Müser
Wenn Ihr mit mir weintet, wäre es nicht so hart, Radio Bremen, 09.11.1986
1. Preis Print: Axel Veiel
Mutterinstinkt darf sich auf ein Kätzchen richten. Die Sterilisation geistig Behinderter im rechtlichen Abseits, Stuttgarter Zeitung, 22.12.1986
2. Preis Fernsehen: Silvia Storz
Zivildienstleistender, Süddeutscher Rundfunk, 18.04.1986
2. Preis Print (geteilt): Gabriele Grobelny-Stoffers
Und dann haben wir den Tod ausgelacht …, Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 23.11.1986
2. Preis Print (geteilt): Sibylle Krause-Burger
Wie aus Robby Rambo ein zärtlicher Zivi wurde – Vom wechselhaften Streben eines jungen Mannes, der ungeahnte Talente in sich entdeckt, Stuttgarter Zeitung, 23.12.1986

1986

1. Preis Fernsehen (geteilt): Dieter Sauter
Kinder der Krise - Die Kinder der Arbeitslosigkeit, Bayerischer Rundfunk, 13.01.1985
1. Preis Fernsehen (geteilt): Karin Storch
Kindesmißhandlung, ZDF, 13.05.1985
Hörfunk: Axel Wriedt
Spiel als Sucht, Norddeutscher Rundfunk, 30.09.1985
1. Preis Print: Werner Knobbe
Armut - Sozialhilfe - Selbsthilfe, Kieler Rundschau, 13.06.1985 ff. (Serie)
2. Preis Print: Dietmar Wittmann
Wenn Freizeit krank macht – Vorgezogener Ruhestand ist nicht jedermanns Geschmack, Nürnberger Zeitung, 22.02.1985 ff. (Serie)

1985

1. Preis Fernsehen: Birgit Kienzle
'… und hätten der Hilfe nicht.' Über die Arbeit der Schwestern in der Sozialstation Offenburg, Südwestfunk, 15.11.1984
Hörfunk: Bärbel Döhring
Die gucken einen mit großen Augen an. Über die Situation von Kindern alkoholabhängiger Eltern, Südwestfunk, 31.10.1984
1. Preis Print (geteilt): Margot Dankwerth-Kiemle
Mein Freund ist Türke (Serie), Express, 24.09.1984 ff. (Serie)
1. Preis Print (geteilt): Gerda Klier
(K)Ein Leben im Ghetto. Asylbewerber - Schmarotzer oder Schutzlose?, Frau im Leben, 02/1984
2. Preis Fernsehen: Jürgen Roth
Asylanten - Bericht aus einem Sammellager, ZDF, 07.05.1984

1984

Fernsehen: Gebhard Plangger
Spastiker treiben Sport, Südwestfunk, 06.10.1983
Hörfunk: Beate Schubert
Dabei kann Dir keiner helfen. Porträt der Fixerin Paula W., Sender Freies Berlin, 05.06.1983
1. Preis Print: Stefan Geiger
Im Alter auf Sozialhilfe angewiesen. Armut in der Bundesrepublik, Stuttgarter Zeitung, 15.09.1983
2. Preis Print: Evelyn Holst
Arthur Gottwalds zweites Leben, stern, 19.05.1983

1983

Fernsehen: Christiane Ehrhardt, Friedrich-Karl Grund
Ich war in der Nervenklinik, Bayerischer Rundfunk, 01.09.1982
Hörfunk: Inge Kurtz
Das dankbare Angriffsobjekt. Berichte aus dem Frauenhaus, Hessischer Rundfunk, 05.04.1982
1. Preis Print: Norbert Kandel
Tod im Sozialstaat. Opfer eines Apparats; Metall, 01.12.1982
2. Preis Print: Ursula Unland
Hilfe zu Hause - Chance für viele, Westfälische Nachrichten, 10.06.1982 ff. (Serie)

1982

Fernsehen: Katja Aschke
Haben Sie denn nie gearbeitet? Ein Bericht über Armut im Alter, SFB, 01.05.1981
Hörfunk: Ingrid Tourneau
Heimlich und allein. Frauenalkoholismus, RIAS Berlin, 19.11.1981
1. Preis Print (geteilt): Christine Jäckel
Die Station am Ende des Lebens, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 06.01.1981 ff. (Serie)
1. Preis Print (geteilt): WZ-Lokalredaktion
Gesprächsrunde mit Experten zum Thema Behinderte, Wolfenbütteler Zeitung, 27.03.1981 ff. (Serie)

1981

Fernsehen: Frank Krink
Querschnittgelähmt, SFB, 04.03.1980
Hörfunk: Helmut Fritz
Heroinfamilie, Südwestfunk, 07.12.1980
1. Preis Print (geteilt): Hans J. Geppert
Die Wohltätigkeit aus dem Warenkorb, Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 04.05.1980
1. Preis Print (geteilt): Petra Michaely
Selbstgemachtes Glück in eigenen Wänden. Eine heruntergekommene Siedlung ändert ihr Gesicht, FAZ, 13.12.1980
2. Preis Print: Heinz Welz
Die halten dich doch für bekloppt – Wenn Erwachsene lesen und schreiben lernen, Kölner Stadt-Anzeiger, 22.11.1980

1980

Fernsehen: Michael Stefanowski
Kindesmißhandlungen - Es hilft nichts außer Hilfe, ZDF, 16.12.1979
Hörfunk: Gretel Rieber
Die Frau des Zigeuners, Westdeutscher Rundfunk, 09.09.1979
1. Preis Print: Michael Wesener
Leben auf der Endstation. Ohne Hoffnung, aber nicht trostlos: Der Alltag in einem Pflegeheim, Kölner Stadt-Anzeiger, 22.12.1979 ff. (Serie)
2. Preis Print: Gerhard M. Kirk
Es hat keinen Sinn, daran zu denken, wie es sein könnte - Eltern behinderter Kinder und ihre Erfahrungen mit der Umwelt, Badische Zeitung, 22./23.09.1979

1979

1. Preis Fernsehen (geteilt): Frank Krink
Rauschgift, Sender Freies Berlin, 12.01.1978
1. Preis Fernsehen (geteilt): Marion Odenthal, Arno Schmuckler
Die Kinder zahlen die Zeche. Junge Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland, ZDF, 26.09.1978
Hörfunk: Gisela Reinken
Wie kann man damit fertig werden?, Radio Bremen, 22.05.1978
1. Preis Print (geteilt): Josef Dörr
Die Zeitung, die man hören kann, Rhein-Zeitung, 08./09.07.1978
1. Preis Print (geteilt): Beatrix Geisel
Das zähe Leben der tristen Unterkünfte, Welt der Arbeit, 09.03.1978
1. Preis Print (geteilt): Christel Hofmann
Wir kennen hier nur die Nummern, Die Zeit, 06.01.1978
1. Preis Print (geteilt): Andreas Krzok
In der Einsamkeit ein Fünkchen Glück: 'Es ist jemand für mich da.', Rheinische Post, 23.12.1978
1. Preis Print (geteilt): Erika Ruckdäschel
Armut in einem reichen Land, Sonntagsblatt, 06/1978

1978

Fernsehen: Hannelore Gadatsch
Der Fall Eigenmann, Südwestfunk, 28.03.1977
Hörfunk: Martina Birnbreier
Todesursache Heroin, Südwestfunk, 14.09.1977
1. Preis Print: Maria Urbanczyk
Kinderheime - ohne sie geht es nicht, Westfälische Nachrichten, 26.02.1977 ff. (Serie)
2. Preis Print (geteilt): Birgit Berg
Blaue Witwe, Rhein-Zeitung, 12.05.1977
2. Preis Print (geteilt): Hans-Peter Schreijäg
Die Isolation ist das größte Problem, Schwarzwälder Bote, 24.12.1977

1977

Hörfunk: Charles Dürr, Wolfgang Schiffer
Verurteilt. Christa Palms Briefe in den Knast, Westdeutscher Rundfunk, 21.09.1976
Print: Esther Knorr-Anders
Ihr wolltet uns los sein - nun zahlt auch, Die Zeit, 05.11.1976

1976

Fernsehen: Hans Mohl
Für besondere Verdienste als Förderer und Freund behinderter Menschen und ihrer Helfer, ZDF
Hörfunk: Christiane Ehrhardt
Die Krücken. Chronik einer Behinderung, Sender Freies Berlin, 12.06.1975
Print: Josef Dörr
Mein Name ist Jürgen. Ich bin Alkoholiker. Ein Bericht aus der Suchtstation, Rhein-Zeitung, 06./07.12.1975

1975

Hörfunk: Lutz Lehmann
Da haben die andern aber Glück gehabt. Contergan-Kinder heute, Sender Freies Berlin, 05.12.1974
1. Preis Print: Benno Kroll
Mehr für andere tun. Serie über Gruppen, die benachteiligten Menschen helfen; Brigitte, Heft 7/74 ff. (Serie)
2. Preis Print: Jürgen Thebrath
Allein packt es keiner - Wie sich "schwere Jungs" auf die Freiheit vorbereiten, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 25.05.1974

1974

1. Preis Hörfunk: Helmut Fritz, Maria Hohmann
Ich bin ein Contergankind, Hessischer Rundfunk, 28.07.1973
2. Preis Hörfunk: Dieter Kühn, Martin Sperr
Lemsomd, Bayerischer Rundfunk, 19.03.1973
1. Preis Print: Petra Michaely
Warum sammelt Frau Schumann Tabletten? Von der Unsicherheit der Obdachlosen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.09.1973
2. Preis Print (geteilt): Josef Dörr
Zum Beispiel … – Serie zur beruflichen Situation behinderter Menschen, Rhein-Zeitung, 28.06.1973 ff.
2. Preis Print (geteilt): Raimund Hoghe
Bethel zwischen gestern und morgen, Westfalen-Blatt, 07.02.1973 ff. (Serie)

1973

Hörfunk: Walter Leo
Wohin soll ich denn nur gehen? Gespräche mit Lebensmüden, Süddeutscher Rundfunk, 05.12.1972
Print: Hans-Joachim Noack
Wie man überleben lernt. Ein Friedensdorf e.V., Frankfurter Rundschau, 23.12.1972

1972

1. Preis Hörfunk: Ruprecht Kurzrock
Rauschgift - Bewusstsein - Gesellschaft, RIAS Berlin, 26.05.1971
2. Preis Hörfunk (geteilt): Klaus Antes, Christiane Ehrhardt
Männer hinter Gittern, Bayerischer Rundfunk, 17.12.1971
2. Preis Hörfunk (geteilt): Hansjörg Martin
Die Leute aus dem Lager, Norddeutscher Rundfunk, 01.03.1971

1971

Hörfunk: Ekkehard Sass
Das geistig behinderte Kind und die Gesellschaft, Sender Freies Berlin, 23.12.1970