Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "DGIM Medienpreis"

2022

1. Preis: König Monika und Eberl Jens
Corona Intensivstation Köln, der Kampf ums Überleben, WDR, 01.12.2021
2. Preis: Müller Mareike und Gierstorfer Carl
Charité intensiv: Station 43 (vierteilige Doku), ARD, 31.03.2021
3. Preis: Grabar Edda und Bahnsen Ulrich
Heilung auf den Punkt, Die Zeit, 20.01.2022

2021

1. Preis ex aequo: Kampf Lena und Stadler Rainer
In der Falle, Süddeutsche Zeitung Magazin (zum Schwerpunktthema: Das Coronavirus als medizinische und wissenschaftliche Herausforderung)
1. Preis ex aequo: Henze Arnd und Kättner-Neumann Sonja
Ich weiß nicht mal, wie er starb - Wie ein Pflegeheim zur Corona-Falle wurde, TV-Beitrag der Recherchekooperation von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung
2. Preis: Gummich Swen
Zoonosen - wie das Coronavirus uns Menschen befiel, arte Magazin Xenius
3. Preis: Mast Maria mit Team
So schnell verbreitet sich das Coronavirus in Innenräumen, Zeit Online (Team: Fabian Dinklage (Programmierung und Design), Annick Ehmann (Illustration), Elena Erdmann (Datenanalyse), Moritz Klack (Programmierung), Maria Mast (Text), Julian Stahnke (Design und Programmierung), Julius Tröger (Projektleitung), Claudia Vallentin (Text), Paul Blickle (Design und Programmierung))

2020

1. Preis: Albrecht Bernhard mit Autorengruppe
Das Beste kommt zum Schluss, Stern, 12.12.2019 (zum Schwerpunktthema: Forschung in der Inneren Medizin)
2. Preis ex aequo: Remus Daniela
Geschlechterunterschiede in der Medizin, Bayerischer Rundfunk, 28.01.2020
2. Preis ex aequo: Nieberding Mareike
Was Frauen krank macht, Süddeutsche Zeitung Magazin, 24.05.2019

2019

1. Preis: Wagner Lorenz
Leben lassen, Süddeutsche Zeitung Magazin, 11.01.2019 (zum Schwerpunktthema: Digitale Medizin)
2. Preis: Keller Martina und Paulus Jochen
Über Teledoktoren und Computertherapien, Deutschlandfunk, 26.08.2018
3. Preis: Peikert Denise
Stellvertreter in schwieriger Zeit, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 08.07.2018