Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 19175

Artikel teilen

Walther Rode-Preis


Gewürdigt wird journalistisches und publizistisches Schaffen, das sich durch qualitätsvolle und vom tagespolitischen Opportunismus unbeeinflusste Haltung ausweist.


Ausschreibung

keine

Turnus

i.d.R. jährlich

Gründung

2011

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, Autorinnen und Autoren österreichweit

Medium

offen

Dotierung

5.000 Euro

Stifter Medienhaus Wien - Forschung und Weiterbildung GmbH
Ansprechpartner
AdresseBrunnengasse 47, A-1160 Wien
Telefon+43 699 14894849
E-Mailoffice@mhw.at
Websitehttp://www.mhw.at/rode-preis/

Preisträger 2022

Stuhlpfarrer Samuel
Das Medienhaus Wien zeichnet die "mutige Neugründung eines streitbaren Printmagazins mit hoher Textqualität" des "Tagebuch"-Gründers Samuel Stuhlpfarrer aus. Laut Jury sei er ein "im besten Sinne journalistischer Überzeugungstäter, den die Jury ermutigt, weiter auch auf gedruckten Magazinjournalismus, streitbar und mit Qualität zu setzen“.

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren