Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 19266

Artikel teilen

Allgemeines

Einsendeschluss: 12.10.2022

Wahrheit-unterbring-Wettbewerb


In dem zur Frankfurter Buchmesse ausgelobten Wettbewerb, intern nach dem ersten Wettbewerb-Satz auch "Jieper-Preis" genannt, gilt es, einen bestimmten Nonsensvers passend zum Gastland der Buchmesse in einem Medium unterzubringen, aktuell: "Was Ananas für Piña Colada, ist der Ahornsirup für Kanada."


Ausschreibung

2022

Turnus

unregelmäßig, seit 2008 jährlich (außer 2020)

Gründung

2000

Zielgruppe

Journalisten, Redakteure, Publizisten im deutschsprachigen Raum

Medium

Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz ...)

Dotierung

eine Flasche Gran Duque d'Alba (= die "große Ente")

Stifter Die Wahrheit, taz - die tageszeitung
AnsprechpartnerMichael Ringel
AdresseFriedrichstraße 21, D-10969 Berlin
Telefon+49 30 25902-100
E-Mailwahrheit@taz.de
Websitehttps://taz.de/Wahrheit/!p4644/

Preisträger 2021

Willmann Urs
"Der schweizerischste aller 'Zeit'ler hat den bekannten Sportklassiker 'Laufen' des Wissenschaftlers Bernd Heinrich wieder ausgegraben ... Willmann berichtet, dass der damals 60-jährige Amerikaner ein 'hanebüchenes Experiment' veranstaltet und sich angeblich bei einem 'knapp nicht gewonnenen Ultramarathon' in Kanada 'nur von Ahornsirup ernährt' habe. 'Massiv dehydriert' habe der Sportler behauptet: 'Was Ananas für Piña Colada, ist der Ahornsirup für Kanada.'"

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren