Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 20556

Artikel teilen

Nachwuchsjournalismus

Sport

Einsendeschluss: 31.01.2024

VDS-Nachwuchspreis


Eingereicht werden können Beiträge in allen Darstellungsformen zum Thema "Deutschland in Bewegung bringen".


Ausschreibung

2023 - im Rahmen der VDS-Berufswettbewerbe

Turnus

jährlich

Gründung

2012

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten Jahrgang 1994 oder jünger, auch Nicht-VDS-Mitglieder

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia (Blogs, Videos etc.)

mit Veröffentlichung der Beiträge im Jahr 2023

Dotierung

insgesamt 4.500 Euro: 1. Preis 2.000 Euro, 2. Preis 1.500 Euro, 3. Preis 1.000 Euro

Stifter Verband Deutscher Sportjournalisten e.V. (VDS) unterstützt aktuell durch Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)
AnsprechpartnerVerband Deutscher Sportjournalisten, Nachwuchspreis
AdresseErlenweg 7, D-56283 Halsenbach
Telefon+49 6747 12 49 200
E-Mailoffice@sportjournalist.de
Websitehttps://www.sportjournalist.de/

Preisträger 2022

1. Preis

Bronner Maximilian
Ich muss dreimal pro Woche an die Steckdose, Hamburger Abendblatt, 19.08.2022

2. Preis

Brems Lukas
Streak-Running – 4.689 Tage, 4.690 Tage, 4.691 Tage, 4.692 Tage, 4.693 Tage …, ZEIT Online, 06.11.2022

3. Preis

von Stülpnagel Christian
Energiekrise – Wie Vereine jetzt sparen sollen, Deutschlandfunk, 17.09.2022

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Das Silberne Pferd 24.05.2024
Veltins-Lokalsportpreis 29.02.2024
Sports Media Austria Preis 20.04.2024
VDS-Nachwuchspreis 31.01.2024
Nordrhein-westfälischer Sportjournalistenpreis 31.01.2024

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren