Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 19266

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 15.09.2023

Ulrich-Schwabe-Medienpreis


Ausgezeichnet werden Beiträge, die einem breiten (Fach-)Publikum Informationen über das Thema Arzneimittelsicherheit vermitteln.


Ausschreibung

2023

Turnus

jährlich

Gründung

2022

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, die in ihren Arbeiten den Fokus auf das Thema Arzneimittelsicherheit legen

Medium

Publikumsmedien und Fachmedien Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online

mit Veröffentlichung der deutschsprachigen Beiträge zwischen 01.07.2022 und 01.09.2023 (ausgeschlossen sind u.a. wissenschaftliche Originalarbeiten)

Dotierung

insgesamt 10.000 Euro für Kategorien Print/Online, Audio/Video (je 5.000 Euro)

Stifter Stiftung für Arzneimittelsicherheit
AnsprechpartnerDr. Franz Stadler, Vorsitzender des Stiftungsrates bzw. Stifter
AdresseIsmaningerstr. 46, D-81675 München
Telefon+49 89 90143108
E-Mailinfo@stiftung-arzneimittelsicherheit.de
Websitehttps://www.stiftung-arzneimittelsicherheit.de

Preisträger 2022

Audio/Video

Rüger Till
Gras auf Rezept – Medizinisches Cannabis im Kreuzfeuer, Bayerischer Rundfunk, 04.05.2022

Print/Online

Rücker Martin
Weshalb Titandioxid trotz Sicherheitsbedenken noch jahrelang zigtausenden Arzneimitteln beigemischt werden darf, MedWatch.de, 22.12.2021

Print/Online

Cadenbach Christoph
Alleingelassen, Süddeutsche Zeitung, 14.01.2022

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren