Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 537 | Preisträger 18644

Artikel teilen

Peter-Boenisch-Gedächtnispreis


Ausgezeichnet wurden Beiträge, die sich mit Aspekten der deutsch-russischen Beziehungen befassten und die Einsicht in Lebensart und Probleme der beiden Völker förderten.


Ausschreibung

bislang letzte 2019

Turnus

jährlich (außer 2014, 2018)

Gründung

2006

Zielgruppe

deutsche und russische Journalistinnen und Journalisten, die zum Bewerbungsschluss das 35. Lebensjahr nicht vollendet hatten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

Dotierung

je Preisträger (einer aus D, einer aus RUS) ein Reisestipendium i.H.v. 2.000 Euro und Teilnahme am Petersburger Dialog + Sonderpreis an erfahrene und verdienstvolle Journalistinnen und Journalisten (jährlich wechselnd aus D bzw. RUS)

Stifter Petersburger Dialog e.V.
AnsprechpartnerGeschäftsstelle
AdresseSchillerstraße 59, D-10627 Berlin
Telefon+49 30 263907-15
E-Mailsekretariat@petersburger-dialog.de
Websitehttps://petersburger-dialog.de

Preisträger 2019

Deutschland

Rojkov Alexandra
(Reporterin im Auslandsressort des Spiegel)

Russland

Sokolow Artjom P.
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungszentrums für Analyse internationaler Prozesse der MGIMO-Universität des Außenministeriums der Russischen Föderation. Experte der Agentur "Eurasische Strategien - MGIMO Consulting")

Sonderpreis

Rutz Michael, Prof.
(Geschäftsführender Gesellschafter, Prof. Rutz Communications GmbH)

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Felix-Rexhausen-Preis 30.11.-0001
Südtirol Medienpreis 30.11.-0001
Art Critics Award 30.11.-0001
World Young Reader Prize 30.11.-0001
Niedersächsischer Sportjournalistenpreis 30.11.-0001

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren