Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17220

Artikel teilen

Natur und Umwelt

Einsendeschluss: 31.08.2020

Österreichischer Umweltjournalismus-Preis


Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge über ein aktuelles, relevantes Umwelt- oder Naturschutzthema. Die Beiträge sollen zur Erweiterung des Wissens bzw. zur kritischen Diskussion dieser Themen beitragen.


Ausschreibung

2019/2020 (3. Runde)

Turnus
Gründung

2017

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

österreichische Publikumsmedien Print, Hörfunk, Fernsehen, digitale Medien/Online (Blogs, Youtube, Website ...)

Dotierung

insgesamt 4.000 Euro für Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen, Digitale Medien

Stifter Initiative MUTTER ERDE, seit 2018 GREEN BRANDS Organisation GmbH, unterstützt durch Österreichischer Journalisten Club (ÖJC), SERI, cooppa Mediengenossenschaft
AnsprechpartnerNorbert R. Lux, GREEN BRANDS
AdresseKnollgasse 1a, A-1170 Wien
Telefon+43 1 4863005
E-MailNorbert.Lux@Umweltjournalismus-Preis.at
Websitehttps://www.umweltjournalismus-preis.at
Preisverleihung03.11.2020

Preisträger 2018

Print

Benedikt Narodoslawsky
Komm, heißer Tod, Falter

Hörfunk

Chris Cummins
Defenders of the Environment, FM4

Fernsehen

Beate Haselmayer und Klaus Dutzler
Der hohe Preis fürs Billigfleisch, ORF 2/Am Schauplatz

Digitale Medien

Irina Oberguggenberger
Wie kann ich Müll vermeiden, Onlinebeitrag auf ORF Meins

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren