Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17223

Artikel teilen

Gesellschaft und Soziales

Einsendeschluss: 31.03.2020

ÖZIV Medienpreis


Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Beiträge über Menschen mit Behinderungen.


Ausschreibung

2019

Turnus

jährlich

Gründung

2006

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

österreichische Medien Print, Hörfunk, Fernsehen, Online - mit Veröffentlichung der Beiträge im Jahr 2019

Dotierung

insgesamt 2.000 Euro für Kategorien Print, Elektronische Medien (je 1.000 Euro)

Stifter ÖZIV Bundesverband (Österreichischer Zivil-Invalidenverband) unterstützt durch Österreichischer Journalisten Club (ÖJC)
AnsprechpartnerDaniela Rammel, ÖZIV Kommunikation
AdresseHauffgasse 3-5, A-1110 Wien
Telefon+43 1 5131535-36
E-Maildaniela.rammel@oeziv.org
Websitehttps://www.oeziv.org/medien-presse/der-oeziv-medienpreis/

Preisträger 2018

Print

Mareike Boysen
Vermessungen der inneren Welt. Ansichten eines natürlichen Surrealisten, Wochenzeitung Augustin

Elektronische Medien

Udo Seelhofer
Behinderung und Beziehung, Freak Radio

Sonderpreis

Markus Ladstätter und Team
crossmediales Projekt "barrierefrei aufgerollt", das seit seinem Bestehen 28 Sendungen zu unterschiedlichsten behindertenrelevanten Themen veröffentlichte

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren