Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 553 | Preisträger 20569

Artikel teilen

Stipendien

Einsendeschluss: 11.08.2024

Memento Medienpreis


Recherchestipendium zur Realisierung eines Projekts zu vernachlässigten Gesundheitsbedürfnissen von Menschen in ärmeren Ländern.


Ausschreibung

2024

Turnus

jährlich

Gründung

2015 (Seit 2017 Vergabe als Stipendium)

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia/Social Media - zur Bewerbung einzureichen ist eine Rechercheidee für einen Beitrag, der als Text, Hörformat, Videobeitrag, digitales Format oder eine Kombination daraus realisiert werden kann

Dotierung

5.000 Euro zur Verwirklichung der Rechercheidee

Stifter Memento-Bündnis: Ärzte ohne Grenzen, Brot für die Welt, BUKO Pharma-Kampagne und DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
AnsprechpartnerMemento-Bündnis
AdresseBewerbung bitte per Mail
TelefonFragen bitte per Mail
E-Mailbewerbung@memento-preis.de
Websitehttps://memento-preis.de

Preisträger 2023

Zinggl Martin
"Sein geplantes Projekt blickt auf die weitverbreiteten Gesundheitsprobleme durch Hepatitis B und C in der Mongolei. Der Preistragende wird die Arbeit einer mongolischen Chirurgin verfolgen, die sich für mehr Aufklärung, frühere Diagnosen und günstigere Behandlungen einsetzt."

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren