Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 550 | Preisträger 20526

Artikel teilen

Politik und Recht

Einsendeschluss: 01.03.2024

Medienpreis des Deutschen Anwaltvereins


Mit dem DAV-Medien­preis wird ausgezeichnet, wer das Verständnis des Rechtssystems weiten Kreisen der Bevölkerung vermittelt, Vorschläge zur Verbesserung der Rechtsgewährung und zur Durchsetzung des Rechts in die Diskussion stellt oder u.a. Missstände in der Justiz aufdeckt.


Ausschreibung

2024

Turnus

alle zwei Jahre (außer in der Zeit von 2018 bis 2021)

Gründung

1985 (Vor 2020 wurde der Preis unter dem Namen "Pressepreis des Deutschen Anwaltvereins" vergeben)

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online, Multimedia in Deutschland

mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.01.2022 und 31.12.2023

Dotierung

undotiert

Stifter Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.
AnsprechpartnerKatrin Schläfke, Assistenz
AdresseLittenstraße 11, D-10179 Berlin
Telefon+49 30 726152-149
E-Mailschlaefke@anwaltverein.de
Websitehttps://anwaltverein.de/de/

Preisträger 2024

Deppe Gigi
„Sie hat es im Rahmen ihrer Tätigkeit für die Rechts­re­daktion der ARD, dem SWR in Karlsruhe, geschafft, dass erstmals in Deutschland in hoher Güte über europäische Gerichts­ent­schei­dungen berichtet wird.“

Sonderpreis

Olderdissen Christine und Tochter Milla
Jugendbuch: Jede*r hat das Recht

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 15.06.2024
Kindernothilfe-Medienpreis 31.05.2024
SAV-Medienpreis 28.02.2025
Plan Medienpreis für Kinderrechte 30.06.2024
Ordnungspolitischer Preis 31.05.2024

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren