Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 19266

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 31.08.2022

Medienpreis Sepsis


Ausgezeichnet werden herausragende medizinjournalistische Beiträge zum Themengebiet Sepsis.


Ausschreibung

2022 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge - die Arbeiten sind jeweils bis 30. Juni (ungerade Jahre) bzw. 31. August (gerade Jahre) bei der DSG einzureichen

Turnus

i.d.R. jährlich

Gründung

2008

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Film und Fernsehen im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Dotierung

3.000 Euro, die geteilt werden können

Stifter Deutsche Sepsis-Gesellschaft e.V. (DSG) unterstützt durch Thermo Fisher Scientific / B.R.A.H.M.S GmbH
AnsprechpartnerGeschäftsstelle der DSG
AdresseWaldenserstraße 2-4, D-10551 Berlin
Telefonk.A.
E-Mailinfo@sepsis-gesellschaft.de
Websitehttps://www.sepsis-gesellschaft.de/forschungspreise/

Preisträger 2017

Jörg Zittlau
Wenn der Infekt außer Kontrolle gerät, Südkurier, 04.05.2017

Ursula Stamm
Sepsis - gefährliche Blutvergiftung, rbb Praxis, 17.05.2017

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren