Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 522 | Preisträger 17310

Artikel teilen

Gesellschaft und Soziales

Einsendeschluss: 29.02.2020

Medienpreis Senioren-Rose / Senioren-Nessel


Die Rose soll für Berichte blühen, die versuchen, die Lebensrealität der Senioren wirklichkeitsgetreu darzustellen. Die Nessel soll hingegen alle jene brennen, die nach wie vor ins "Klischee-Kisterl" greifen.


Ausschreibung

2019

Turnus

jährlich

Gründung

2009

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, Fotografinnen und Fotografen u.a.

Medium

alle Medien in Österreich - mit Veröffentlichung der Beiträge im Jahr 2019

Dotierung

Sachpreise für Rose und Nessel jeweils in den Kategorien Journalismus, Werbung, Bild; für Bild-Rose bei Übertragung der Bildrechte 500 Euro

Stifter Österreichischer Journalisten Club (ÖJC) und Österreichischer Seniorenrat
AnsprechpartnerMargarete Turnheim, ÖJC
AdresseBlutgasse 3, A-1010 Wien
Telefon+43 1 9828555-0
E-Mailoffice@oejc.at
Websitehttps://www.oejc.at/index.php?id=85

Preisträger 2018

Journalismus - Rose

Julia Kovarik
Nachgefragt: Auf dem Abstellgleis - Arbeitslos mit 50 plus, ORF/Am Schauplatz, 01.02.2018

Journalismus - Nessel

Lukas Schweighofer
In der ORF-Sendung "Daheim in Österreich" vom 20. Dezember 2018 bezeichnete der Moderator Lukas Schweighofer "Rollator schieben" als ein dem Alter angepasstes Workout für Arnold Schwarzenegger.

Bild - Rose

Franz Neumayr
Bilder zum Artikel "Salzburg: Rikscha statt Rollator für Senioren", Salzburger Nachrichten, 18.08.2018

Bild - Nessel

Zeitschrift "NÖ-Gemeinde"
Nessel für das Titelbild der Zeitschrift "NÖ-Gemeinde" des Niederösterreichischen Gemeindebundes vom März 2018 (Bild von einem älteren, offensichtlich pflegebedürftigen Paar in Form von Kunststoffminiaturen, umringt von Geldmünzen)

Werbung - Rose

Wiener Linien
#zusammenhalten

Werbung - Nessel

Uniqa Insurance Group AG
Finanzieller Pensionsschock garantiert, APA-OTS-Aussendung, 05.07.2018

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren