Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 547 | Preisträger 17113

Artikel teilen

Nachwuchsjournalismus

Einsendeschluss: 01.03.2020

Marlies-Hesse-Nachwuchspreis


Ausgezeichnet werden Journalistinnen, die ihren differenzierten Blick auf die unterschiedlichen Lebenswelten von Männern und Frauen verschiedender Ethnien, Religionen oder Generationen richten.   Rückblick: Von 2002 bis 2012 wurde der Preis unter dem Namen "Andere Worte - neue Töne" vergeben.


Ausschreibung

2020 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Turnus

jährlich

Gründung

2002

Zielgruppe

Journalistinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die am 1. März 2020 ihr 35. Lebensjahr (noch) nicht überschritten haben

Medium

alle Medien - mit Veröffentlichung der deutschsprachigen Beiträge unabhängig von dem Ort ihrer Veröffentlichung zwischen 01.03.2019 und 01.03.2020

Dotierung

1.000 Euro für Hauptpreis

Stifter Journalistinnenbund e.V. (jb) unterstützt aktuell durch Club Köln-Römerturm der Soroptimistinnen
AnsprechpartnerJournalistinnenbund
AdresseGeschäftsstelle, Hansaring 45-47, D-50670 Köln
Telefon+49 221 92276880
E-Mailgeschaeftsstelle@journalistinnen.de
Websitehttps://www.journalistinnen.de

Preisträger 2019

Hauptpreis

Bettoni Margherita
Liebe mich oder stirb. Wie ein Dorf fast daran zerbricht, eines Femizid-Opfers zu gedenken, Reportagen 45/März 2019

Sonderpreis

Esswein Ann
Abdullas Puppe, SZ-Magazin Familie, 19.12.2018

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 31.07.2020
Meduc Award 01.08.2020
Ensemble 04.10.2020
Schleswig-Holsteinischer Journalistenpreis 30.11.2020
Duisburger Filmwoche 23.08.2020

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren