Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 534 | Preisträger 17707

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 31.08.2020

Ludwig-Demling-Medienpreis


Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Beiträge, die wissenschaftlich korrekt und gleichzeitig laienverständlich über gastroenterologische Erkrankungen und deren Prävention berichten oder zum Verständnis der Verdauungsprozesse, des Stoffwechsels oder der Ernährung beitragen.


Ausschreibung

2021 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Turnus

jährlich (außer 2001, 2017, 2020)

Gründung

1999

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk/Audio, Fernsehen/Video, Online/Multimedia - mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache zwischen 01.07.2018 und 30.04.2020

Dotierung

insgesamt 5.000 Euro für Kategorien Print, Elektronische Medien (je 2.500 Euro)

Stifter Dt. Gesellschaft zur Bekämpfung der Krankheiten von Magen, Darm und Leber sowie von Störungen des Stoffwechsels und der Ernährung e.V. (Gastro-Liga e.V.) unterstützt aktuell durch Preventis GmbH
AnsprechpartnerGastro-Liga e.V.
AdresseFriedrich-List-Straße 13, D-35398 Gießen
Telefon+49 641 97481-0
E-Mailgeschaeftsstelle@gastro-liga.de
Websitehttps://www.gastro-liga.de/index.php?id=49

Preisträger 2020

Print

Donner Susanne
Zu viel Ballast, Welt am Sonntag, 19.09.2019

Elektronische Medien

Koeppler Andrea
Weizen im Visier - Lebensmittel oder Krankmacher?, Bayerisches Fernsehen/Sendereihe DokThema, 21.11.2018

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren