Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 19175

Artikel teilen

Wirtschaft und Finanzen

Einsendeschluss: 31.01.2022

LGT Medienpreis


Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die lebendig, anspruchsvoll und verständlich komplexe Wirtschafts- und Finanzthemen transportieren können.


Ausschreibung

2022 VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS

Turnus

i.d.R. jährlich

Gründung

2011

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

deutschsprachige Print- und Onlinemedien mit österreichischer Redaktionsadresse, die tagesaktuell, periodisch oder als Fachmedien erscheinen

mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

Dotierung

insgesamt 9.000 Euro für Kategorien Print, Digital, Sonderthema (je 3.000 Euro)

Stifter LGT Bank Österreich
AnsprechpartnerKatharina Lipinsky, Head Corporate Development, Sales & Marketing
AdresseBankgasse 9, A-1010 Wien
Telefon+43 1 22759-6776
E-Mailkatharina.lipinsky@lgt.com
Websitehttps://www.lgt.at/de

Preisträger 2022

Print

Köckritz Angela
Lieb und teuer, Die Zeit

Sonderthema

Kretzl Helmut
Kein Ständchen für R2D2, Salzburger Nachrichten

Digital

Mann Claudia, Zötsch Julia und Zaunschirm Hannah
Was geht - reich werden mit Krypto?, Kleine Zeitung/News-Format "Was geht?", produziert für Canal+

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren