Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 563 | Preisträger 20501

Artikel teilen

Journalistinnen und Journalisten des Jahres - Schweiz


Ausgezeichnet werden die Besten. Leitfrage dabei ist: Wer hat im vergangenen Jahr Außergewöhnliches im Journalismus geleistet?


Ausschreibung

keine

Turnus

jährlich

Gründung

2005

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten schweizweit

Medium

alle Medien

Dotierung

undotiert für Journalistin/Journalist des Jahres (Gesamtsieger), Fachkategorien-Sieger, Sonderpreis

Stifter Medien-Fachzeitschrift Schweizer Journalist:in (vormals Schweizer Journalist)
AnsprechpartnerMarcus Hebein, Chefredaktor
AdresseVerlag Johann Oberauer GmbH, Fliederweg 4, A-5301 Eugendorf bei Salzburg
Telefon+41 79 5117351
E-MailMarcus.Hebein@schweizerjournalistin.ch
Websitehttp://www.schweizer-journalist.ch

Preisträger 2023

Journalist des Jahres

Eberhard Fabian
"Der Investigativjournalist ist seit Jahren Dauergast in den Top-Plätzen dieser Wahl, heuer wurde er zum „Journalist des Jahres“ gekürt. Fabian Eberhard über ungewohnte Konfrontationen mit Linken, über seinen „treuesten Troll“ Roger Köppel, wo er Journalisten gefährdet sieht und wie er zu seinem Schwerpunktthema gekommen ist."

Redaktion

Echo der Zeit
"Immer wieder zeigen es wissenschaftliche Qualitätsrankings: Das „Echo der Zeit“ macht herausragenden Journalismus. Nun darf sich die Radiosendung auch noch mit dem Titel „Redaktion des Jahres“ schmücken."

Chefredaktion

Birrer Raphaela
"Ihr Aufstieg zur Chefredaktorin beim „Tages-Anzeiger“ wurde mancherorts als PR-Ablenkungsmanöver abgewertet. Raphaela Birrer selbst scheint davon wenig beeindruckt, sie liefert im ersten Jahr eine bemerkenswerte Performance."

Politik

Christen Nathalie
"Im Wahlherbst hatte Nathalie Christen ihren bisher grössten Auftritt. Die SRF-Bundeshausredaktorin löste ihn mit Bravour – und wird deshalb nach 2020 zum zweiten Mal als „Politikjournalistin des Jahres“ ausgezeichnet.

Kolumne

Badran Jacqueline
"Eine Kolumnistin, die Journalisten kritisiert, zum Teil sogar ziemlich forsch, wird von den Kritisierten zur besten Kolumnistin des Jahres gewählt? So etwas ist wohl nur möglich, wenn man Jacqueline Badran heisst."

Wirtschaft

Hässig Lukas
"Lukas Hässig lässt niemanden kalt. Die einen fordern Unterstützung für den mutigen Einzelkämpfer, andere kritisieren seine Methoden."

Reporter

Franzen Christof
"Nur wenige deutschsprachige Journalisten kennen Politik und Menschen in Russland so genau wie Christof Franzen."

Gesellschaft

Batthyany Sacha
"'Batthyany kann erzählen wie wenige andere unseres Faches.'"

Kultur

Zukker Nora
"'Ihr Ton bei der Literaturvermittlung ist mit jenem der besten Freundin zu vergleichen, die kluge Dinge zu Büchern niederschwellig erzählt.'"

Sport

Fetscherin Annette
"Annette Fetscherin hat es geschafft, sich in einer Männerdomäne durchzusetzen. Sie brilliert in ihren Live-Auftritten mit Fachwissen ebenso wie mit Empathie und Interesse an Menschen."

Recherche

Atasoy Salvador
"Aus den Kommentaren: 'Um diese Recherche anzupacken, sauber durchzuführen und die Geschichte schliesslich auch zu bringen, braucht es einiges. Hut ab!'"

Foto

Gaëtan Bally
"Seine Porträts sind längst Markenzeichen der Agentur Keystone-SDA. Und auch die Kommentare bei der Wahl sind voll des Lobes: 'Ein Fotograf, wie er im Buche steht. Seine Bilder sind Ikonen.'"

Video

Schild Cedric
"Cedric Schild bewegt sich problemlos im Grenzgebiet zwischen Unterhaltung und Journalismus. Er kann beides, und wie."

Audio

Washington Oliver
"'Ich schicke von niemandem so viele Beiträge als Empfehlung an Freunde und Familie weiter wie von Oliver Washington', heisst es in einem Kommentar."

Lebenswerk

Deutsch Fabio
"Er gilt als Pionier des Schweizer Boulevardjournalismus, hat alles erlebt und gesehen bei Ringier, ist quasi das Gedächtnis des Verlages. In diesem Jahr erhält Jürg „Fibo“ Deutsch die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Peter Rothenbühler erinnert sich."

Lokaljournalismus

Zander Corsin
"Corsin Zander hat sich über Jahre als einer der fähigsten Lokaljournalisten des Landes einen Namen gemacht. Das hindert ihn nicht, die Seiten zu wechseln."

Newcomerin des Jahres

Stäheli Chiara
"'Ich hätte ihr schon an ihrem zweiten Arbeitstag bedenkenlos die Verantwortung für die gesamte Zeitung in die Hände gelegt', lobt Doris Kleck, die Chefin der zur 'Newcomerin des Jahres' gewählten Bundeshausredaktorin Chiara Stäheli."

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren