Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 563 | Preisträger 20501

Artikel teilen

Journalistenpreis der Verbraucherzentrale NRW


Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge aller Mediengattungen zu verbraucherrelevanten Themen mit NRW-Bezug.


Ausschreibung

2024 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Turnus

jährlich

Gründung

2021 (erste Vergabe 2022)

Zielgruppe

freie und fest angestellte Journalistinnen und Journalisten; Volontärinnen und Volontäre, Studierende und Autorinnen und Autoren bis 30 Jahre

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.05.2023 und 30.04.2024

Dotierung

insgesamt 10.000 Euro für fünf Kategorien Print/Online, Audio, Video, Lokaljournalismus, Nachwuchspreis (je 2.000 Euro)

Stifter Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. unterstützt durch Verbraucherschutzstiftung NRW
AnsprechpartnerPressestelle der Verbraucherzentrale NRW
AdresseMintropstraße 27, D-40215 Düsseldorf
Telefon+49 211 91380-1101
E-Mailjournalistenpreis@verbraucherzentrale.nrw
Websitehttps://www.verbraucherzentrale.nrw

Preisträger 2023

Print/Online

Haas Simon
Preismonitor: Was im Supermarkt teurer oder billiger wird / Billigmarken plötzlich teuer: Wie Aldi, Rewe und Co. von der Krise profitieren, NZZ, 08.04.2023

Audio-visuell

Strunk Philip
Aligner aus dem Internet – einfach schöne Zähne oder Abzocke?, WDR, 22.03.2022

Lokaljournalismus

Szymaniak Peter und Hoynacki Barbara
Bis zu 3.000 Euro für ein Altenheim-Zimmer / Pflegenotstand empört immer mehr Betroffene, WAZ, 12.04.2022

Nachwuchs

Heck Jana und Tenberg Lucas
Fast jedes zweite Nahrungsergänzungsmittel beanstandet, quarks.de, 20.04.2023

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren