Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17182

Artikel teilen

Journalistenpreis der S-CARD Service


Auszeichnung von fachlich fundierter Berichterstattung rund um das Thema "Bezahlen mit Karte im Alltag". Das Thema sollte, durchaus auch kritisch hinterfragt, vor allem dem interessierten Laien allgemein verständlich vermittelt werden.


Ausschreibung

letzte 2012/2013

Turnus

jährlich

Gründung

2004

Zielgruppe

fest angestellte und freie Journalisten, Redakteure und Autoren aus allen deutschen Medien

Medium

deutschsprachige Medien Print, Hörfunk, Fernsehen, Online in Deutschland

Dotierung

insgesamt 10.000 Euro: 1. Preis 5.000 Euro, 2. Preis 3.000 Euro, 3. Preis 2.000 Euro

Stifter S-CARD Service stellvertretend für die Sparkassen-Finanzgruppe
AnsprechpartnerMarketing/Öffentlichkeitsarbeit
AdresseAm Wallgraben 125, D-70565 Stuttgart
Telefon+49 711 78299-230
E-Mailpresse@scard.de
Websitehttps://www.scard.de/

Preisträger 2012

1. Preis

Stoppenhagen Till
Das Smartphone als Brieftasche, Hamburger Morgenpost/Ressort Ratgeber, 13.11.2012

2. Preis

Müller Anselm
Hoffen auf den Mobile-Standard, acquisa, 05.12.2012

3. Preis

Công Bùi Franz
Der Handel rüstet sich gegen trojanische Pferde, Börsen-Zeitung, 01.11.2012

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren