Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17220

Artikel teilen

Allgemeines

Einsendeschluss: 05.01.2021

Journalistenpreis Bahnhof


Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge zum Thema Bahnhof, die insbesondere die Funktion und Entwicklung des Bahnhofs als Schnittpunkt zwischen Mobilität, Stadtentwicklung und Servicezentrum behandeln.


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich

Gründung

1998

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Online - deutschsprachig (Deutschland, Österreich, Schweiz ...) - mit Veröffentlichung der Artikel (Einzelbeiträge oder Serien) im Jahr 2020

Dotierung

5.000 Euro

Stifter Dr. Adam-Claus Eckert, Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH
AnsprechpartnerMaria Grohme-Eschweiler, "der pressearbeiter"
AdresseGrawolfstraße 26, D-82166 Gräfelfing
Telefon+49 172 8618171
E-Mailgrohme@presse-arbeiter.de
Websitehttps://www.ugde.com/nc/

Preisträger 2018

Holger Fröhlich
Der Herr des Vergessenen, brand eins, Ausgabe Oktober 2018

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Journalistenpreis Bahnhof 05.01.2021
Deutscher Reporterpreis 01.10.2020
Wort und Werkstatt 21.06.2021
Bayerischer Printpreis 31.03.2021
Datenschutz Medienpreis (DAME) 10.12.2020

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren