Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 553 | Preisträger 19397

Artikel teilen

Politik und Recht

Einsendeschluss: 01.04.2021

Herbert-Riehl-Heyse-Preis


Ausgezeichnet wird ein politischer Essay, eine essayistische Reportage, ein Kommentar oder ein nachdenklicher Aufsatz.


Ausschreibung

2021

Turnus

alle zwei Jahre

Gründung

2003

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print (Zeitungen, Zeitschriften) und Online (Texte auf Websites, Blogs etc.)

in Deutschland, Österreich, der Schweiz ... (deutschsprachig)

mit Veröffentlichung der Beiträge in den Jahren 2019 oder 2020

Dotierung

10.000 Euro

Stifter Gesellschafter des Süddeutschen Verlags
AnsprechpartnerChefredaktion der Süddeutschen Zeitung
AdresseHultschiner Straße 8, D-81677 München
Telefon+49 89 2183-0
E-Mailchefredaktion@sz.de
Websitehttps://sz.de/riehl-heyse-preis

Preisträger 2021

Wenderoth Andreas
Dr. Gross, der Übermensch. Wenn nichts mehr hilft, hilft nur noch die Lithiumtablette, Magazin Reportagen

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Friedwart Bruckhaus-Preis 22.05.2023
Medienpreis Parlament 06.03.2023
Kurt-Vorhofer-Preis 28.04.2023
SAV-Medienpreis 08.06.2023
Medienpreis Vielfältige Demokratie 31.03.2023

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren