Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 19175

Artikel teilen

Allgemeines

Einsendeschluss: 31.10.2022

Grimme-Preis - Wettbewerb Information und Kultur


In Kategorie Information & Kultur werden ästhetisch bzw. formal außergewöhnliche Produktionen ausgezeichnet, die Beleg für hohe Standards und die Weiterentwicklung der audiovisuellen Kultur in diesem Bereich sind.


Ausschreibung

2023 - Einsendeschluss für Sendeanstalten und Produktionsfirmen 31.10. bzw. Nachmeldungen bis 31.12.

Turnus

jährlich

Gründung

1997 Wettbewerb Information & Kultur (Der "Grimme-Preis" wurde bereits 1961 gegründet und umfasst derzeit die Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung, Kinder & Jugend)

Zielgruppe

Sender, Produktionsfirmen und Anbieter von Produktionen mit fernsehgemäßer Gestaltung

Medium

Fernsehproduktionen bzw. Bewegtbildproduktionen mit fernsehgemäßer Gestaltung, die im Jahr 2022 erstmals in Deutschland veröffentlicht wurden

Dotierung

undotiert

Stifter Grimme-Preis gestiftet 1961 auf Initiative Bert Donnepps von: Deutscher Volkshochschul-Verband (DVV), Organisation und Entwicklung: Grimme-Institut, Förderer: Land Nordrhein-Westfalen, Stadt Marl, Medienpartner: ZDF, WDR, 3sat
AnsprechpartnerTeam Grimme-Preis, Grimme-Institut
AdresseEduard-Weitsch-Weg 25, D-45768 Marl
Telefon+49 2365 9189-0
E-Mailinfo@grimme-preis.de
Websitehttps://www.grimme-preis.de

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren