Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 538 | Preisträger 17796

Artikel teilen

Franz-Grabner-Preis für Dokumentarfilm


Ausgezeichnet werden die besten Kino- und Fernseh-Dokumentarfilme zu Themen aus Kultur, Gesellschaft, Politik oder Geschichte. Diese müssen sich kritisch mit europarelevanten Sujets befassen.


Ausschreibung

für 2021 keine

Turnus

jährlich (Vergabe beim österreichischen Filmfestival Diagonale)

Gründung

2017

Zielgruppe

Filmemacher, die in Österreich leben oder österreichische Staatsbürger sind, und/oder das (Ko-)Produktionsland ist Österreich

Medium

Film/Fernsehen (auch Fernsehserien), Webformate - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen "noch unbekannt" und "noch unbekannt"

Dotierung

insgesamt 10.000 Euro für Kino- und Fernsehdokumentation (je 5.000 Euro), die für die Entwicklung eines Folgeprojekts bestimmt sind

Stifter Verein Franz Grabner Preis unterstützt aktuell u.a. durch Grabner-Preis-Board, bestehend aus Vertretern von ORF, Diagonale - Festival des österreichischen Films, AAFP und Film Austria
AnsprechpartnerVerein Franz Grabner Preis
Adressek.A. - Wien/Österreich
Telefon+43 681 10387387
E-Mailinfo@franzgrabnerpreis.at
Websitehttp://www.diagonale.at/franzgrabner/

Preisträger 2019

Kino

Beckermann Ruth
Waldheims Walzer

Fernsehen

Berghammer Karin und Kerekes Krisztina
Leben für den Tod - Menschen am Zentralfriedhof

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren