Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 30049

Artikel teilen

Gesellschaft und Soziales

Einsendeschluss: 31.05.2022

Dietrich-Oppenberg-Medienpreis


Ausgezeichnet werden Beiträge, die die sich ändernden Rahmenbedingungen in der modernen Informations- und Wissensgesellschaft reflektieren und dem Lesen im öffentlichen Bewusstsein Raum geben.


Ausschreibung

2022 - für in der Regel Eigenbewerbungen

Turnus

jährlich

Gründung

2001

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

in Deutschland, Österreich, der Schweiz ... (deutschsprachiger Raum)

mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.01.2021 und 31.03.2022

Dotierung

insgesamt 6.000 Euro: 1. Preis 2.500 Euro, 2. Preis 1.500 Euro, 3. Preis 1.000 Euro, Sonderpreis 1.000 Euro

Stifter Stiftung Lesen und Stiftung Presse-Haus NRZ
AnsprechpartnerThomas Kleinebrink, Senior Manager Politische Kommunikation, Stiftung Lesen
AdresseRömerwall 40, D-55131 Mainz
Telefon+49 6131 28890-17
E-Mailthomas.kleinebrink@stiftunglesen.de
Websitehttps://www.stiftunglesen.de

Preisträger 2021

Offenes Thema

Schlenk Caspar Tobias und Wirminghaus Niklas
Schreck 24, Capital, 01.01.2021

Print

Fischer Frauke und Oberhansberg Hilke
Preis für das Buch "Was hat die Mücke je für uns getan? Endlich verstehen, was biologische Vielfalt für unser Leben bedeutet"

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren