Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17223

Artikel teilen

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis


Ausgezeichnet werden audiovisuelle Beiträge, die Aspekte der Wirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland beleuchten und für eine breite Öffentlichkeit interessant aufbereiten.   Rückblick: Vor 1980 wurde der Preis unter dem Namen Deutscher Industriefilmpreis vergeben.


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich

Gründung

1980

Zielgruppe

offen, u.a. private und öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten, Filmschaffende, für Nachwuchspreis Studenten, Berufsanfänger - (Wohn-)Sitz von Auftraggeber oder Hersteller muss in Deutschland sein

Medium

Film und Fernsehen, Online (Social Media, Blogs etc.) - in deutscher Sprachfassung oder entsprechend untertitelt

Dotierung

undotiert für Kategorien Wirtschaft gut erklärt, Wirtschaft gut präsentiert - insgesamt 20.000 Euro für bis zu drei Preise in Kategorie Nachwuchsfilme

Stifter Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
AnsprechpartnerMichael Beyer, Referat 412, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
AdresseFrankfurter Str. 29 - 35, D-65760 Eschborn
Telefon+49 6196 908-2370
E-Mailmichael.beyer@bafa.bund.de
Websitehttps://www.bmwi.de/Navigation/DE/Home/home.html

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren