Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 19175

Artikel teilen

Gesellschaft und Soziales

Einsendeschluss: 15.10.2022

Deutscher Sozialpreis


Mit dem Medienpreis der Freien Wohlfahrtspflege werden herausragende journalistische Beiträge ausgezeichnet, die sich mit der besonderen Lebenslage und den Problemen notleidender oder sozial benachteiligter Menschen in Deutschland befassen.


Ausschreibung

2022/2023

Turnus

jährlich, seit 2022 alle zwei Jahre

Gründung

1971

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online, Multimedia, Social Media, crossmedial

mit Veröffentlichung der deutschsprachigen Beiträge zwischen 01.01.2021 und 30.09.2022

Dotierung

insgesamt 20.000 Euro für Kategorien Text, Audio, Bewegtbild, Sonderpreis (je 5.000 Euro)

Stifter Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) e.V. unterstützt aktuell durch GlücksSpirale
AnsprechpartnerKatrin Goßens, Referentin Öffentlichkeitsarbeit
AdresseOranienburger Straße 13-14, D-10178 Berlin
Telefon+49 30 24089-121
E-Mailsozialpreis@bag-wohlfahrt.de
Websitehttps://www.bagfw.de

Preisträger 2021

Print

Kempkens Sebastian
Und raus bist du, Die Zeit

Hörfunk

Rubarth Christina
Das Leiden der Angehörigen. Wie Alkoholsucht Familien zerstört, Deutschlandfunk Kultur

Fernsehen

Jäger Susanne
Weiblich, obdachlos, unsichtbar - Frauen zwischen Straße und Notunterkunft, WDR

Online

Schröder Svaantje
fünfteilige Doku-Serie "Aschenberg - ein Stadtteil gibt nicht auf", zdf-Mediathek

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren