Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 542 | Preisträger 17143

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 31.07.2020

Deutscher Journalistenpreis Orthopädie und Unfallchirurgie


Mit dem JOU werden herausragende Beiträge über orthopädisch-unfallchirurgische Themen ausgezeichnet, die die Bedeutung der Orthopädie und Unfallchirurgie für die Gesellschaft herausstreichen und Mediennutzern als Orientierung und Entscheidungshilfe dienen.


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich

Gründung

2010

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online - deutschsprachig (Deutschland, Österreich, Schweiz ...) - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.08.2019 und 31.07.2020

Dotierung

insgesamt 5.000 Euro, die aufgeteilt werden können

Stifter Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) und Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)
AnsprechpartnerJanosch Kuno, Kommunikation und Pressearbeit, BVOU
AdresseStraße des 17. Juni 106-108, D-10623 Berlin
Telefon+49 30 79744455
E-Mailpresse@bvou.net
Websitehttps://dgou.de/presse/journalistenpreis/

Preisträger 2019

Bach Ingo
Ein zufriedenes Leben, Tagesspiegel, 10.10.2018

Anerkennungspreis

Langhans Katrin mit Team
Implant Files - Das kranke System, Süddeutsche Zeitung

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Medienpreis HIV/AIDS 31.01.2021
BVHK-Journalistenpreis 31.01.2021
BNK-Medienpreis 01.10.2020
DGE-Medienpreis 31.01.2021
DZK-Tuberkulosepreis 31.12.2020

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren