Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 19266

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 31.07.2022

Deutscher Journalistenpreis Orthopädie und Unfallchirurgie


Mit dem JOU werden herausragende Beiträge ausgezeichnet, die ein Thema aus der konservativen oder operativen Orthopädie und Unfallchirurgie fachlich fundiert, verständlich und differenziert darstellen.


Ausschreibung

2022

Turnus

jährlich

Gründung

2010

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

in Deutschland, Österreich, der Schweiz ... (deutschsprachig)

mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.08.2021 und 31.07.2022

Dotierung

insgesamt 5.000 Euro, die aufgeteilt werden können

Stifter Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) und Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)
AnsprechpartnerJanosch Kuno, Kommunikation und Pressearbeit, BVOU
AdresseStraße des 17. Juni 106-108, D-10623 Berlin
Telefon+49 30 79744455
E-Mailpresse@bvou.net
Websitehttps://dgou.de/presse/journalistenpreis/

Preisträger 2021

Lebsanft Max und Schwarck Franziska
Was uns zusammenhält: Wunderwerk Knochen, Beitragsreihe im ARD-Magazin W wie Wissen

Sonderpreis

Blage Judith
Das große Versprechen von der Heilung ohne Operation, MedWatch

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren