Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 541 | Preisträger 16861

Artikel teilen

Nachwuchsjournalismus

Europa

Einsendeschluss: 01.03.2020

Deutsch-Französischer Journalistenpreis


Der DFJP würdigt herausragende Beiträge zu deutsch-französischen sowie europäischen Themen, die zu einem besseren Verständnis zwischen den Ländern beitragen.


Ausschreibung

2020 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Turnus

jährlich (außer 1986 bis 1988)

Gründung

1983

Zielgruppe

Journalisten, Redaktionen, Presseorgane, Hörfunk-/Fernseh-Programmveranstalter sowie in D, F und Europa allgemein in den Medien tätige oder präsente Personen, Organisationen - für Nachwuchspreis nicht älter als 30 Jahre

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia - in Deutschland, Frankreich oder in einem anderen Staat - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen dem 02.03.2019 und 01.03.2020

Dotierung

insgesamt 30.000 Euro für Kategorien Video, Audio, Textbeitrag, Multimedia (je 6.000 Euro) + Nachwuchspreis (6.000 Euro) + Medienpreis undotiert

Stifter Saarländischer Rundfunk (ARD) zusammen mit u.a. Deutschlandradio, ZDF, arte, Deutsche Welle, Europe 1, SaarLB, Gustav-Stresemann-Institut, Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW), Stiftung Genshagen
AnsprechpartnerDFJP-Team, Saarländischer Rundfunk
AdresseFunkhaus Halberg, D-66100 Saarbrücken
Telefon+49 681 602-2407
E-Mailinfo@dfjp.eu
Websitehttps://dfjp.eu/preis/
Preisverleihung25.06.2020

Preisträger 2019

Video

Esch Kirsten
Forschung und Verbrechen - Die Reichsuniversität Straßburg, Südwestrundfunk/ARTE

Audio

Gillet Caroline
Foule continentale, France Inter

Text

Kampf Lena
Die unendliche Geduld von Papier, Süddeutsche Zeitung Magazin

Multimedia

Studierende des Centre universitaire d'enseignement du journalisme Strasbourg
Auf ihrer multimedialen Website beleuchten Studierende des CUEJ Strasbourg anschaulich die unterschiedlichen Herausforderungen der Landwirte in Europa und gehen dabei unter anderem auf die Folgen des Klimawandels, ökologische Landwirtschaft und die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ein: cuej.info/mini-sites/agriculture/

Nachwuchspreis

Dylla Carolin
Der Aachener Vertrag oder "Élysée 2.0" - Upgrade für die deutsch-französische Zusammenarbeit?, Saarländischer Rundfunk

Medienpreis

Klarsfeld Beate und Serge
"... sind seit Jahrzehnten ein Vorbild für den Kampf gegen das Vergessen, für Menschlichkeit und gegen einen Nationalismus, der die Ausgrenzung und die Stigmatisierung von Andersgläubigen und Andersdenkenden im Schilde führt. ... Ehepaar steht für die Aussöhnung zwischen den Völkern und insb. zwischen Deutschen und Franzosen. Die unermüdlichen Streiter für Menschenrechte und ein friedliches Zusammenleben gehören damit zu den Architekten des heutigen Europas und der europäischen Einigung."

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren