Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 549 | Preisträger 20556

Artikel teilen

Regionales

Einsendeschluss: 27.06.2024

Der lange Atem


Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die sich mit Mut, Sorgfalt und Beharrlichkeit über längere Zeit einem gesellschaftlich relevanten Thema widmen und es engagiert in die Öffentlichkeit tragen.


Ausschreibung

2024

Turnus

jährlich (außer 2020)

Gründung

2007

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, die in Berlin/Brandenburg arbeiten und sich über mindestens ein Jahr mit demselben Thema beschäftigt haben

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

in Deutschland bzw. Ort der Publikation nicht entscheidend

mit Veröffentlichung der Beiträg ab Mai 2023

Dotierung

insgesamt 6.072 Euro für die Kategorien Der lange Atem, Newcomer/-in und Local Hero (je 2.024 Euro)

Stifter DJV Berlin - Journalistenverband Berlin-Brandenburg (DJV Berlin-JVBB) unterstützt aktuell durch Berliner Sparkasse, BSR, Presse-Versorgung
AnsprechpartnerDJV Berlin-JVBB
AdresseAlte Jakobstraße 79/80, D-10179 Berlin
Telefon+49 30 88913013
E-Mailinfo@djv-berlin.de
Websitehttps://www.djv-berlin.de/startseite

Preisträger 2023

Der lange Atem

Richter Frederik und Sachse Jonathan
Der letzte Kampf einer selbstlosen Schwesternschaft, Correctiv, 23.05.2022

Local Hero

Schröder Hermann M.
Chef der Stadtwerke geht: Hüseyin Evelek verlässt Unternehmen, MAZ, 23.11.2021

Newcomerin

Karakaya Esra
Karakaya Talks, YouTube

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Hessischer Journalistenpreis 22.07.2024
WINFRA 30.09.2024
Bremer Fernseh- und Digitalpreis 21.08.2024
Audiopreis der LfM NRW 08.07.2024
Campusradio-Preis 15.08.2024

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren