Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 563 | Preisträger 20501

Artikel teilen

DIMR-Recherchestipendium


Stipendium für Themen, die aus menschenrechtlicher Perspektive bearbeitet werden sollen. 2020 wurden herausragende Recherchekonzepte für journalistische Beiträge zum Thema "Sinti_zze und Rom_nja in Deutschland" ausgezeichnet.


Ausschreibung

bislang letzte 2020

Turnus

unregelmäßig

Gründung

2008

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, die in Deutschland leben und arbeiten sowie in deutschsprachigen Medien publizieren

Medium

Print, Hörfunk, Online

Dotierung

insgesamt 9.000 Euro für sechs Stipendien (je 1.500 Euro)

Stifter Deutsches Institut für Menschenrechte e.V. (DIMR) zusammen 2020 mit Romani Phen e.V. und gefördert 2020 durch die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung, Zukunft"
AnsprechpartnerDIMR
AdresseZimmerstraße 26/27, D-10969 Berlin
Telefon+49 30 259359-13
E-Mailinfo@institut-fuer-menschenrechte.de
Websitehttps://www.institut-fuer-menschenrechte.de/presse/recherche-stipendium/

Preisträger 2020

Memiši Sejnur
Thema: Comic VS Real-Life Helden

Mertens Markus
Thema: Zwei Leben, eine Kultur

Oeser Adrian
Thema: Zwischen Diskriminierung und Bürgerrechtsbewegung - Die Geschichte der Sinti und Roma seit 1945

Stange Jennifer
Thema: Slaving - neue und alte Formen

Ulrich Sarah
Thema: Im Kampf gegen das Stigma

Willer Maria Anna
Thema: Antiziganismus in modernem Gewand - Untersuchung eines Justizfalles

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Felix-Rexhausen-Preis 30.11.-0001
Südtirol Medienpreis 30.11.-0001
eurotours 18.06.2023
Niedersächsischer Sportjournalistenpreis 30.11.-0001
Journalistenpreis Mallorca 15.11.2021

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren