Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 546 | Preisträger 18060

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 28.02.2022

DGIM Medienpreis


Mit dem Medienpreis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin werden Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet für herausragende Berichterstattung zu einem jährlich wechselnden Schwerpunktthema, aktuell "Grenzen der Inneren Medizin".


Ausschreibung

2022

Turnus

jährlich

Gründung

2019

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Publikumsmedien Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online (u.a. Podcasts)

mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache zwischen 01.03.2021 und 28.02.2022

Dotierung

insgesamt 8.000 Euro: 1. Preis 5.000 Euro, 2. Preis 2.000 Euro, 3. Preis 1.000 Euro

Stifter Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) gemeinsam mit dem Verband der Medizin- und Wissenschaftsjournalisten e.V. (VMWJ)
AnsprechpartnerLisa Roth, Pressestelle der DGIM
AdressePostfach 30 11 20, D-70451 Stuttgart
Telefon+49 711 8931-833
E-Mailroth@medizinkommunikation.org
Websitehttps://www.dgim.de

Preisträger 2021

1. Preis ex aequo

Kampf Lena und Stadler Rainer
In der Falle, Süddeutsche Zeitung Magazin (zum Schwerpunktthema: Das Coronavirus als medizinische und wissenschaftliche Herausforderung)

1. Preis ex aequo

Henze Arnd und Kättner-Neumann Sonja
Ich weiß nicht mal, wie er starb - Wie ein Pflegeheim zur Corona-Falle wurde, TV-Beitrag der Recherchekooperation von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung

2. Preis

Gummich Swen
Zoonosen - wie das Coronavirus uns Menschen befiel, arte Magazin Xenius

3. Preis

Mast Maria mit Team
So schnell verbreitet sich das Coronavirus in Innenräumen, Zeit Online (Team: Fabian Dinklage (Programmierung und Design), Annick Ehmann (Illustration), Elena Erdmann (Datenanalyse), Moritz Klack (Programmierung), Maria Mast (Text), Julian Stahnke (Design und Programmierung), Julius Tröger (Projektleitung), Claudia Vallentin (Text), Paul Blickle (Design und Programmierung))

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren