Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 522 | Preisträger 17592

Artikel teilen

Natur und Umwelt

Einsendeschluss: 30.06.2020

DGG-Medienpreis


Ausgezeichnet wird, wer sich im besonderen Maße den originären Themen der DGG innerhalb eines journalistischen Beitrags gewidmet hat wie u.a.: Garten als Ort der Bildung, Inklusion und gesellschaftlicher Veränderung; neue Alternativen, Bewegungen, Entwicklungen im Garten.


Ausschreibung

keine - Eigenbewerbungen und Vorschläge jeweils immer bis zum 30. Juni möglich

Turnus

jährlich

Gründung

2016

Zielgruppe

Medienschaffende (ausgeschlossen Fachjournalisten aus der Gartenbaubranche) - gleich, welcher Nationalität und welchen Wohnorts

Medium

Publikumsmedien Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia - in Deutschland - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.07. und 30.06. des Folgejahres

Dotierung

1.000 Euro

Stifter Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. (DGG)
AnsprechpartnerBettina de la Chevallerie, Geschäftsführerin
AdresseKleine Präsidentenstraße 1, D-10178 Berlin
Telefon+49 30 280934-25
E-Mailinfo@dgg1822.de
Websitehttp://dgg1822.de
Alle Preisträger anzeigen

Preisträger 2020

Juranek Philipp
die halbstündige Fernsehreportage über die Naturgartenplanerin Susanne Reiter zeigt, wie aus langweiligen Grünflächen nach und nach artenreiche Paradiese entstehen, NDR Fernsehen, 13./14.03.2020

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren